12.10.2016, 16:13 Uhr

Florianis rückten zum Landesklinikum Hainburg aus

Brandmelder können Leben retten. (Foto: Zerbor/Fotolia)
HAINBURG/D. Am Montag, den 10.Oktober wurde die Hainburger Feuerwehr zum Thermenklinikum alarmiert. Die Kameraden rückten sofort aus und wurden vor Ort bereits vom Haustechniker erwartet. Ein Rauchmelder hatte in einer Zwischendecke den Brandalarm ausgelöst, nach Angaben des Küchenpersonals hatte eine Grillplatte zu rauchen begonnen. Es war kein weiterer Einsatz erforderlich, so konnten die Florianis wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.