Corona-Massentests im Burgenland
Rund 13.000 Personen haben sich bereits angemeldet

Eine Anmeldung zu den Tests ist online und per Telefon möglich.
2Bilder
  • Eine Anmeldung zu den Tests ist online und per Telefon möglich.
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Christian Uchann

Auch wenn es keine Freitestmöglichkeit aus dem bis einschließlich 24. Jänner 2021 dauernden Lockdown gibt, hält das Land Burgenland an seiner Teststrategie fest: Die zweiten COVID-19-Massentests finden wie geplant im Zeitraum 13. bis 17. Jänner 2021 statt.

BURGENLAND. Eine Anmeldung zu den Tests ist bereits seit dem 4. Jänner online über www.oesterreich-testet.gv.at möglich. Für Personen, die sich nicht online anmelden können, steht ebenfalls ab 4. Jänner eine Hotline des Bundes unter 0800 220 330 (Montag bis Sonntag von 7.00 bis 22.00 Uhr) für eine telefonische Anmeldung zur Verfügung. Mit Stand 5. Jänner, 14 Uhr, haben sich bereits 12.722 Personen zu den Massentests angemeldet.

Symptomfreie Infizierte finden

„Auch ohne Freitestmöglichkeit bleibt der eigentliche Zweck der Testaktion erhalten, nämlich symptomfreie Infizierte rasch zu finden und damit die Weiterverbreitung des Coronavirus einzudämmen“, erklärte der zuständige Landesrat Leonhard Schneemann. Außerdem sei eine Strategie für durchgehende Testungen mit Standorten in allen sieben Bezirken derzeit in Ausarbeitung, so Schneemann.

34 Teststationen im Burgenland

Die Antigen-Schnelltests werden wie geplant an insgesamt 34 Teststationen angeboten. Getestet wird an allen fünf Testtagen (13. bis 17. Jänner) in den Bezirksvororten Neusiedl am See, Eisenstadt, Mattersburg, Oberpullendorf, Oberwart, Güssing und Jennersdorf. An allen anderen Standorten wird an drei Tagen (15. bis 17. Jänner) getestet.
Die Teilnahme an den landesweiten Tests ist freiwillig und kostenlos. Getestet werden können Personen ab 6 Jahren, wobei Minderjährige von einem Elternteil begleitet werden müssen.

34 Teststationen stehen den Burgenländern zur Verfügung.
  • 34 Teststationen stehen den Burgenländern zur Verfügung.
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Christian Uchann

Die Teststationen

Bezirk Neusiedl:
13. bis 17. Jänner:

  • Neusiedl am See, Bauhof

15. bis 17. Jänner:

  • Parndorf, Pfarrheim
  • Zurndorf, Bauhof
  • St. Andrä am Zicksee, Feuerwehrhaus
  • Illmitz, Seniorentageszentrum
  • Pama, Mehrzweckhalle

Eisenstadt/ Bezirk Eisenstadt Umgebung:
13. bis 17. Jänner:

  • Eisenstadt, Allsportzentrum

15. bis 17. Jänner:

  • Siegendorf, Kulturzentrum
  • Purbach, Feuerwehrhaus
  • Neufeld, Kulturzentrum
  • Leithaprodersdorf, Sport- und Kulturhalle

Bezirk Mattersburg:
13. bis 17. Jänner:

  • Mattersburg, Bauermühle

15. bis 17. Jänner:

  • Bad Sauerbrunn, Feuerwehrhaus
  • Schattendorf, Feuerwehrhaus
  • Sieggraben, Kulturhalle

Bezirk Oberpullendorf:
13. bis 17. Jänner:

  • Oberpullendorf, Rathaussaal

15. bis 17. Jänner:

  • Lackenbach, Freizeit- und Veranstaltungszentrum
  • Deutschkreutz, Vinatrium
  • Lockenhaus, Feuerwehrhaus Langeck
  • Draßmarkt, Feuerwehrhaus

Bezirk Oberwart:
13. bis 17. Jänner:

  • Oberwart, Messezentrum

15. bis 17. Jänner:

  • Pinkafeld, Feuerwehrhaus
  • Bernstein, Gemeindeamt
  • Markt Neuhodis, Feuerwehrhaus
  • Kohfidisch, Sportplatz
  • Großpetersdorf, Altes Kino

Bezirk Güssing:
13. bis 17. Jänner:

  • Güssing, Sporthalle Aktivpark

15. bis 17. Jänner:

  • Olbendorf, Mehrzweckhalle
  • Moschendorf, Turnsaal

Bezirk Jennersdorf:
13. bis 17. Jänner:

  • Jennersdorf, Bauhof NEU

15. bis 17. Jänner:

  • Deutsch Kaltenbrunn, Vereinshalle
  • Neuhaus am Klausenbach, Turnsaal NMS
  • Rudersdorf, Kultursaal
  • Heiligenkreuz im Lafnitztal, Grenzlandhalle

Nähere Informationen sind auf der Internetseite www.burgenland.at/coronatest zu finden.

Eine Anmeldung zu den Tests ist online und per Telefon möglich.
34 Teststationen stehen den Burgenländern zur Verfügung.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen