Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Die Front verleiht dem Opel Corsa einen sportlichen, ausdrucksstarken Look und bleibt dennoch markantes Mitglied der Opel-Familie

Opel Corsa: Chic, sportlich und sparsam

Sparsamer Verbrauch ohne Leistungsabfall: Das ist das Fazit des neuen Opel Corsa eco. Einer Frischzellenkur hat Opel seinen Corsa unterzogen. Im Vorjahr wurde vieles unter dem Blechkleid überarbeitet, nun folgte das Äußere. Vor allem das neue Design der Front verleiht dem Corsa einen sportlicheren, ausdrucksstarken Look und macht ihn zu einem unverkennbaren Mitglied der Opel-Familie. Sportlich bedeutet im Fall des Opel Corsa nicht gleich verbrauchsstark. Nachdem 2010 alle Motoren komplett...

  • 09.02.11
Der Dacia Duster von vorne und in der Seitenansicht.
2 Bilder

SUV, ein Van oder Kombi?

Wie der Staubmantel des Westernhelden macht auch Dacias Duster Eindruck – formal wie im Detail. Immer mehr Autokonzepte überschreiten die Abgrenzungen zwischen den etablierten Fahrzeugkategorien und -klassen. Dacia hat diesbezüglich einen wegweisenden Vertreter zu bieten. Sauber sind die Verarbeitung und die Ausführung des ganzen Autos. Und das bei einem Einstiegspreis von 11.990 Euro (inkl.) Dafür gibt es ein fetziges Auto – für alles und jeden – im Angebot eines Klein-SUVs. Mit...

  • 02.02.11
Der Volvo V60 mit umweltfreundlicher DRIVe-Variante

Zwei sparsame Schweden

Volvo macht auf umweltfreundlich: Die beiden Modelle S60 und V60 gibt es nun in der DRIVe-Variante. Mit der neuen DRIVe-Variante erweitert Volvo sein Motorenangebot für die beiden Modelle V60 und S60. Damit schreiben die Schweden Umweltfreundlichkeit groß. Der 1,6 Liter-Motor hat 118 PS unter der Haube und beweist äußerst niedrigen Verbrauch. Der S60 schluckt nur 4,3 Liter/100 km, der V60 4,5 Liter/100 km. Auch in puncto CO2-Messwerte können sich die zwei jüngsten Modelle aus der Volvo-Familie...

  • 01.02.11
15 Mann der FF Schwarzach und 10 Mann der FF Lend, sowie das Rote Kreuz, Polizei und Notarzt waren auf der B311 in Schwarzach im Einsatz.
2 Bilder

Lieber spät als gar nicht mehr ankommen

Die winterlichen Fahrverhältnisse der vergangenen Woche fordern elf Leicht- bis Schwerverletzte und einen Toten im Pongau. Neben der Straßenmeisterei hatten im Pongau vergangene Woche auch RK, Feuerwehr und Polizei wegen des Schneefalls viel zu tun. Zahlreiche Autounfälle forderten Verletzte und einen Toten. Der ÖAMTC gibt Tipps zur sicheren Fahrt bei Extrembedingungen. PONGAU (jb). Der Winter hat uns wieder. Als vergangene Woche nach der tagelang anhaltenden Regenperiode der Schnee...

  • 31.01.11
  •  1
Traum vom Segeln: Amtliche Führerscheine lieber gleich in Seefahrtländern machen?

Was aus österreichischen Segelführerscheinen werden könnte

Der Verfassungsgerichtshof hat zum Jahreswechsel in einem Urteil, Zahl G277/09, V108/09-16, festgestellt, dass die rechtliche Stellung der vom Österreichischen Segel-Verband (ÖSV) ausgestellten Führerscheine für Küsten- und Seefahrt so nicht zu halten ist. Seit dem Jahr 1981 wurden die ÖSV-Verbandsführerscheine von der Obersten Schifffahrtsbehörde quasi als Ersatz für echte amtliche Führerscheine anerkannt. Tausende Bootsfahrer haben diese Verbandsführerscheine seither erworben und die...

  • 31.01.11
Ein Helm schützt zwar vor Verletzungen, nicht aber vor Unfällen. Wissen hingegen kann Unglücke verhindern.

Sicherheit bringt Pistenspaß

Skigebiete werben für Spaß auf und abseits der Pisten, aber wer wirbt für Sicherheit? Falsches Verhalten auf der Piste kann zu Unfällen führen, davor sind Pongauer genauso wenig gefeit wie Urlauber. Aber wer kennt sie schon, die FIS Regeln, die das „Agieren“ auf der Piste dirigieren? Skischulleiter Toni Gruber bietet ein, im Pongau einzigartiges, Angebot. PONGAU (jb). Ist das nicht merkwürdig: Wenn wir das Radfahren lernen, erklärt man uns in der Volksschule die Regeln des Radverkehrs. Und...

  • 25.01.11
  •  1
Limitierte Sonderedition: Civic White Temptation
2 Bilder

Der Start ins neue Jahr

Honda heißt die Modelle Civic und CR-V willkommen. Eine weiße Perle ist der Civic White Temptation. Honda startet mit dem traditionellen „Frühstück bei Honda“ ins neue Jahr (29. Jänner). Im Mittelpunkt stehen dabei die Civic Welcome und CR-V Welcome Modelle sowie die Sonderedition Civic White Temptation. Den CR-V Welcome gibt es mit zwei Motorisierungen (2.0 i-VTEC Benzin, 150 PS; 2.2 -VTEC Deisel, 150 PS) und er ist bereits ab 27.990 Euro (die Benzinversion) erhältlich. Der CR-V Welcome...

  • 25.01.11
ARBÖ-Geschäftsführer Thomas Jank und Junior-Chefin Eva-Maria Sommer freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit

Sicherheit hat hier Vorrang

Ab sofort kooperieren ARBÖ und Fahrzentrum Sommer. Nutznießer davon sind die ARBÖ-Mitglieder. Der ARBÖ kommt immer besser in Fahrt. Der jüngste Coup der „Bernhardiner“: Eine Kooperation mit dem Fahrzentrum Sommer in Feistritz an der Drau. Nun haben Kärntens ARBÖ-Mitglieder die Möglichkeit, das moderne Fahrzentrum zu Top-Konditionen zu nutzen. „Mit Ausnahme der Mehrphasenausbildung können unsere Mitglieder alle dort angebotenen Leistungen um 30 Prozent vergünstigt in Anspruch nehmen“, freut...

  • 18.01.11
Serien-Elektrofahrzeug von Mitsubishi: Der i-MiEV

Der Start ins Elektrozeitalter

Mitsubishi bringt mit dem i-MiEV sein erstes serienreifes Elektrofahrzeug auf den Markt. Reichweite: 150 km. Österreich nimmt im Bereich der E-Mobilität eine Vorreiterrolle ein. Nun ist diesbezüglich ein neues Fahrzeug in Richtung Österreich unterwegs – der Mitsubi-shi i-MiEV, das erste Großserien-Null Emissions-Elektroauto. „Wir sind eines der ersten europäischen Länder, in denen der Mitsubishi i-MiEV als reines Elektrofahrzeug am Markt eingeführt wird“, berichtet Friedrich Sommer,...

  • 18.01.11

MAYA Transformationsabend - Donnerstag: 27.01.2011

Herzliche Einladung zum Transformationsabend ! wann: 27.01.2011 um: 19,45 Uhr wo: Neckheimgasse 23/37 Alexandra Weiß, Energetikerin führt Sie durch eine Meditation, welche auf die Themen und Bedürfnisse der teilnehmenden Personen abgestimmt ist. Somit wird alles das transformiert, was gerade aktuell ansteht. Dies erfolgt in einem dafür liebevoll geschaffenen Rahmen mit Unterstützung zahlreicher Engel und Meister und mit Anwendung der Lichtsprache der Mayas und der Lichtsprache der...

  • 18.01.11
  •  2

Apple: Steve Jobs zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

Für alle Apple Fans war der gestrige Tag ein schwarzer Tag. Denn der Apple Guru Steve Jobs musste sich aus gesundheitlichen Gründen wieder aus dem Tagesgeschäft von Apple zurückziehen. Doch was bedeutet das für Apple und die Aktionäre? Die Börse hat gestern sofort nach der Meldung reagiert und die Aktie viel um satte 9 Prozentpunkte ins Bodenlose (heute wird nochmals ein starker Verfall erwartet). Damit hat Apple in nur kurzer Zeit über 25 Milliarden US Dollar an Wert verloren. Nun ist...

  • 18.01.11
17 Bilder

Classic Car Show Vienna

Vom 13. bis 16. Jaenner 2011 findet in Wien am Messegelände die Classic Car statt. Altes und Neues wird präsentiert. Wo: Classic Car, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • 15.01.11

Eisiger Pferdesport auf der Turracher Höhe

Nach den Nobelskiorten St. Moritz und Klosters gibt es ab März auch auf der Turracher Höhe ein Ice-Polo-Turnier. War das Ice-Polo bisher elitären Kreisen in den Schweizer Nobelorten St. Moritz und Klosters vorbehalten, so wird es sehr bald mehr Menschen zugänglich gemacht werden. Verantwortlich dafür ist der Steirer Uwe Seebacher, der in Graz mit seiner Firma „A Quechua“ Polo-Einsteigerkurse anbietet. Ice-Polo am Turracher See Nun hat er den Turracher See als Spielstätte entdeckt. „Wir...

  • 12.01.11

Der Mac App Store von Apple ist online!

Gestern war es soweit und der Mac App Store wurde von Apple um 15:00 Uhr (unserer Zeit) eröffnet. Viele werden sich jetzt natürlich fragen was ist der Mac App Store überhaupt? Der Mac App Store richtet sich speziell an alle Apple Nutzer die einen Mac-Computer ihr Eigenen nennen. Durch den neuen Store ist es nun endlich möglich Software direkt aus dem Mac App Store zu beziehen ohne groß im Internet suchen zu müssen. Natürlich ist der Mac App Store auch in Hinsicht Sicherheit ein großer...

  • 07.01.11
Alfa Romeo

Fiat-Töchter schaffen schwarze Zahlen

Die Fiat-Konzernmarken Maserati und Alfa Romeo werden dieses Jahr schwarze Zahlen schreiben und ihre Ergebnisse von 2009 verbessern. Markenchef Harald J. Wester: "Alfa Romeo ist konsolidiert. Dass man mit den gegenwärtigen Stückzahlen nicht reich werden kann, ist aber auch kein Geheimnis." Dennoch wird sich Alfa im Vergleich zu 2009 verbessern. Zufrieden zeigt sich Wester auch mit der Luxusmarke Maserati: "Maserati ist extrem erfolgreich. Wir haben gute Finanzzahlen geschafft. Dieses Jahr sind...

  • 15.12.10
Unterschiedliche Perspektiven. Fünf Kameras erleichtern im Land Rover Discovery das Rangieren, auch beim Hängerbetrieb.

Der Kamera-Blick nach allen Seiten

Damit wird das Rangieren erleichtert und vor Tempo-Limits gewarnt Im Auto halten immer mehr Kameras Einzug und machen den Fahrer zunehmend zum TV-Regisseur. Was vor gut zehn Jahren mit der ersten Rückfahrkamera begann, ist zur visuellen Rundumüberwachung geworden. (APA/dpa/KK). Wie weit der elektronische Blickwinkel mittlerweile geworden ist, sieht man zum Beispiel am neuen VW Touareg. Für ihn gibt es ein Umfeldbeobachtungssystem, das den Namen „Area View“ trägt. Dafür kombinieren die...

  • 15.12.10

Fahren auf Eis und Schnee mit ESP

Das Schleuderschutzprogramm kann‘s nicht in jeder Situation „richten“ Der Schleuderschutz ESP macht das Fahren im Winter sicherer, schützt aber nicht in jedem Fall. (APA/dpa). Auch auf Schnee und Eis trägt ESP (elektronisches Stabilitäts Programm) in brenzligen Situationen zur Stabilisierung des Fahrzeug bei. Doch es ist kein 100-prozentiger Freibrief, es funktioniert nur innerhalb der physikalischen Grenzen. Bei zu schneller Kurvenfahrt zum Beispiel kann die Fliehkraft, unabhängig...

  • 14.12.10
Beim Renault Laguna Grandtour unterstreicht unter anderem die ausdrucksvolle Optik

Der Franzose denkt mit

Der neue Renault Laguna wurde optisch aufgemöbelt. System 4control sorgt für noch mehr Sicherheit. Renault hat seine Wagenflotte wieder aufpoliert, genauer gesagt im Bereich des Laguna. Die Optik wurde modifiziert, sein Motorenprogramm auf besonders effizient und abgasarm getrimmt. Sämtliche Antriebsvarianten der fünftürigen Limousine und des fünftürigen Kombi Grandtour erfüllen die Euro 5-Norm. Optisch gibt es ebenfalls Veränderungen. Das Merkmal der neuen Laguna-Generation ist das dynamische...

  • 09.12.10

Opel Astra

Technik Motor: Vier-Zylinder Turbodiesel mit Common Rail-Einspritzung Hubraum: 1956 cm3 Max. Leistung: 118 kW (160 PS) bei 4000 U/min Max. Drehmoment: 350 Nm bei 1750 U/min (mit Overboost 380 Nm) Getriebe: Sechsgang Schalter Antrieb: Frontantrieb Fahrwerk: v.: McPherson Federbeine; h.: Verbundlenkerachse mit Wattgestänge Maße: 4698/1814/1535 mm Eigengewicht: 1393 kg Kofferraum: 500 bis 1550 l Max. Zulandung: 642 kg Wendekreis: 10,9 m Spitze: 212 km/h von 0 auf 100 km/h: 9,5 Sek....

  • 08.12.10
Der Opel Astra Sports Tourer macht optisch einges her. Auf der pratischen Seite steht eine maximale Zuladung von bis zu 642 kg.
3 Bilder

Der schöne Opel Astra Sports Tourer

Kombi mit viel Platz, praktischen Details und einem guten Fahrwerk Ganz schön und ganz praktisch ist der Opel Astra Sports Tourer. Mit einer Länge von 4,7 Metern ist der Kompakt-Kombi eigentlich seinem Segment entwachsen. Kompakt-Kombis haben bei Opel eine lange Tradition. Angefangen hat alles 1952 mit dem Olympia Caravan. Heute heißt der Kombi „Sports Tourer“ (ST) und bringt neben praktischem Laderaum viel Life Style mit. Die Front entspricht der Limousine, das Heck wirkt breit und stämmig....

  • 07.12.10

Mit richtigem Licht sicher unterwegs

Die Tage werden kürzer und oft trüben Dämmerung, Nebel, Regen oder Schneefall die Sicht. Bei eingeschränkten Sichtverhältnissen muss auf jeden Fall das Abblendlicht eingeschaltet sein, wer hier auf die richtige Lichtverwendung verzichtet, riskiert eine Verwaltungsstrafe. Im Falle eines Unfalls muss der Lenker eines unbeleuchteten Pkw außerdem mit einem Mitverschulden rechnen. „Wird eine Person bei einem Unfall aufgrund fehlender oder nicht intakter Fahrzeugbeleuchtung verletzt, hat das als...

  • 07.12.10

BMW X3

Technik Motor: Vier-Zylinder Turbodiesel mit Common Rail-Einspritzung Hubraum: 1995 cm3 Max. Leistung: 135 kW (184 PS) ab 4000 U/min Max. Drehmoment: 380 Nm bei 1750 bis 2750 U/min Getriebe: Achtgang-Automatik Antrieb: permanenter Allrad Fahrwerk: v.: Doppelgelenk-Zugstrebenachse; h.: Fünflenkerachse Maße: 4648/1881/1661 mm Eigengewicht: 1800 kg Kofferraum: 550 bis 1600 l Max. Anhängerlast (gebr.): 2400 kg Max. Zulandung: 575 kg Bodenfreiheit: 212 mm Wendekreis: 11,9 m Spitze:...

  • 02.12.10

Seidenstraße und Pamir

Multimediashow im Audi Max Heinrich Ekam reiste vier Monate allein mit dem Motorrad von Graz nach Pamir. Dabei entstand ein 25.000 km langer Reisebericht durch Zentralasien mit dem Ziel, Menschen und Kulturen kennen zu lernen, Geschichte zu erleben und verlassene Bergregionen zu durchwandern. Ekam durchquerte 17 Länder, besuchte fremder Völker entlang der Seidenstraße, tauchte, behütet durch bedingungslose Gastfreundschaft und bedroht durch Räuber, Drogenbarone und Krieg, in die...

  • 01.12.10

Beiträge zu Motor & Mobilität aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.