04.11.2017, 13:04 Uhr

ÜBER 50 MILLIONEN

Wien: Neustift am Walde |

JAHRE ALT -

ZEUGEN DER ERDGESCHICHTE

ALTTERTIÄRES FLYSCHGESTEIN

ENTDECKT UNTERHALB DES NEUSTIFTER FRIEDHOFES
Dieser geologische Aufschluß stellt für das Wiener Stadtgebiet eine Seltenheit dar

Flysch [ˈfliːʃ] bezeichnet in der Geologie eine marine sedimentäre Fazies, die meistens durch eine Wechselfolge von Tonsteinen und grobkörnigeren Gesteinen (typischerweise Sandsteine) repräsentiert ist. Diese Sedimente sind oftmals nachträglich verformt (gefaltet), z. T. sogar so intensiv, dass es sich dann um metamorphe Gesteine handelt. Flyschserien entstehen während gebirgsbildender Prozesse und die grobkörnigeren Gesteine stellen das erodierte Material der sich bildenden Gebirgskette dar. Da dieses Material in aller Regel in Form von Suspensionsströmen in den Ablagerungsraum gelangt, ist in der Geologie im Zusammenhang mit Flysch auch oft die Rede von Turbiditen.[1] Quelle: Wiki
4
4
5
5
5
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentareausblenden
73.545
Poldi Lembcke aus Ottakring | 04.11.2017 | 13:35   Melden
19.091
Uschi R. aus Döbling | 04.11.2017 | 13:39   Melden
34.844
Kurt Dvoran aus Schwechat | 04.11.2017 | 16:25   Melden
21.318
Josef Draxler aus Melk | 04.11.2017 | 16:51   Melden
19.091
Uschi R. aus Döbling | 04.11.2017 | 18:04   Melden
19.091
Uschi R. aus Döbling | 04.11.2017 | 18:09   Melden
37.800
Klaus Egger aus Kufstein | 05.11.2017 | 06:42   Melden
19.091
Uschi R. aus Döbling | 05.11.2017 | 11:15   Melden
88.002
Josef Lankmayer aus Lungau | 07.11.2017 | 19:48   Melden
19.091
Uschi R. aus Döbling | 07.11.2017 | 20:23   Melden
88.002
Josef Lankmayer aus Lungau | 08.11.2017 | 22:03   Melden
19.091
Uschi R. aus Döbling | 08.11.2017 | 22:27   Melden
88.002
Josef Lankmayer aus Lungau | 09.11.2017 | 19:05   Melden
19.091
Uschi R. aus Döbling | 10.11.2017 | 11:42   Melden
88.002
Josef Lankmayer aus Lungau | 10.11.2017 | 21:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.