Großes Interesse für "Baby und Beruf"

EFERDING (fui). Zahlreiche Interessierte kamen zum AK-Elternabend in die Bezirksstelle Eferding. Vor allem werdende Eltern informierten sich über rechtliche Neuerungen, etwa zum Papamonat, zum Kinderbetreuungsgeldkonto oder zur Elternteilzeit, sowie über Bildungsangebote für den Wiedereinstieg nach der Babypause.
Alle Institutionen, die für für Eltern relevant sind standen für Fragen zur Verfügung. "Das Interesse war groß und die Fachleute wurden mit Fragen regelrecht gelöchert – Gut so“, sagt AK-Bezirksstellenleiterin Elisabeth Marschalek, die Leistung der Frauen abseits des Berufes betont: "Unser Frauenmonitor zeigt, dass viele von ihnen – nebenbei und wie selbstverständlich – mehr als 15 Jahre ihres Lebens für unbezahlte Betreuungsarbeit für Kinder, Enkelkinder, Eltern und Schwiegereltern aufbringen.“

Kostenlose Broschüren zu „Elterntipps“ oder „Elternteilzeit“ können unter der Telefonnummer 050/6906-4511 oder mittels E-Mail an grieskirchen@akooe.at angefordert werden. Telefonische Beratung unter 050/6906-1.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen