08.06.2017, 14:45 Uhr

JW Eferding & FidW Eferding: Beim "Chillen" netzwerken

Max Rumpfhuber (JW), Karin Aigner (FidW) und Christian Schönhuber (Raiffeisenbank Region Eferding) freuen sich über ein gelungenes Event. (Foto: Andreas Maringer)
BEZIRK (jmi). Das heurige Sommerfest von Frau in der Wirtschaft (FidW) und Junger Wirtschaft (JW) Eferding stand unter dem Motto "(Junge) Dynamik trifft Erfahrung". JW-Obmann Max Rumpfhuber, FidW-Obfrau Karin Aigner und Christian Schönhuber, Direktor der Raiffeisenbank Region Eferding, begrüßten daher Unternehmer jeden Alters aus dem Bezirk Eferding. Wie eine gute Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt funktioniert, erklärten die Familien Ozlberger und Langmayr. "Wenn man gute Ideen hat, hinter denen man steht, ist es wichtig, nicht aufzugeben", erläuterte Renate Ozlberger von der gleichnamigen Metzgerei in Hartkirchen. "Wichtig sind auch gute Mitarbeiter. Die Familie ist eine gute Stütze", so Paula Langmayr vom Gasthof Dieplinger in Pupping. Der Nachwuchs – Othmar Ozlberger und Andrea Langmayr – hilft natürlich schon seit Jahren fleißig im heimischen Betrieb mit.

Fotos: Andreas Maringer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.