13.03.2018, 13:32 Uhr

FF Alkoven nimmt neues Fahrzeug in Empfang

Erstmals in der Geschichte der FF bekommt sie ein nagelneues Transportfahrzeug. (Foto: FF Alkoven)
EFERDING (fui). Erstmals in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven wurde ein neues Mannschafts-Transport-Fahrzeug (MTF) in Dienst gestellt, das auch den hohen technischen Anforderungen an Nutz- und Zuglast entspricht. Das letzte MTF der Feuerwehr wurde gebraucht angeschafft und musste aus technischen Gründen 2017 außer Dienst gestellt werden. Zwischen 180 und 250 Einsätze arbeitet die Freiwillige Feuerwehr Alkoven in einem regulären Einsatzjahr ab. Ein Fahrzeug zum Transport der Mannschaft gab es viele Jahre nicht, weshalb viele Fahrten privat organisiert wurden. Auch die Feuerwehrjugend musste zu ihren Terminen entweder mit Privatfahrzeugen oder im Notfall mit einem Löschfahrzeug transportiert werden.

Unterstützung der Alkovner

Das sich die FF nun über ihr neues Fahrzeug freuen kann, ist auch der Bevölkerung Alkovens zu verdanken, die bei der letzten Haussammlung sehr großzügig spendete. Auch die Firma Toferer in Eferding und Kfz-Handel Sturmeir aus Alkoven unterstützten die Anschaffung. 
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist, dass das neue MTF nicht ins KHD-Haus gegenüber des Feuerwehrhauses passt. Stattdessen wird es im alten Bauhof der Gemeinde, der auch das Bootshaus der FF ist, untergestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.