Toughest Firefighter Austria
Siegendorf suchte den härtesten Feuerwehrmann

233Bilder

SIEGENDORF.. Die europäische Feuerwehrelite traf sich am 18. Mai in Siegendorf zum „Toughest Firefighter Austria“.

Feuerwehrmänner aus sieben Nationen

An die 200 Teilnehmer aus sieben Nationen lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, das Narita George aus Rumänien vor Remák Erik aus der Slowakei und Jens Lüdeke aus Deutschland für sich entschied.
Schnellster Österreicher war Peter Schmidmair aus Puchkirchen vor Herbert Roser aus Großhöflein und Thomas Bogovits aus Kittsee.
Bei den Damen gewann Daniela Weissenbacher aus Salzburg vor Melanie Rudloff aus Deutschland und Nora Istvanyi aus Ungarn. Bestes Team war das "Team Slovakia".

Starkes Fest

Rund ging es aber nicht nur beim äußerst fordernden Bewerb vor dem Feuerwehrhaus, sondern danach auch beim Feiern in der Reithalle nebenan. Dort sorgte die St. Margarethener Band Schalltaxi bei Stimmung. Bis spät in die Nacht feierten Feuerwehrmänner aus mehreren Nationen und quer durch Österreich gemeinsam mit Schlachtenbummlern, Siegendorfern und vielen Gästen aus den umliegenden Gemeinden.

Fotos: @Christian Feigl/FF Siegendorf

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.