Kinderbetreuung in Eisenstadt
So gut wie keine Kinder mehr im Kindergarten

Nur noch drei Kinder werden derzeit in einem Eisenstädter Kindergarten betreut. Alle anderen Betreuungseinrichtungen wurden vorübergehend geschlossen.
3Bilder
  • Nur noch drei Kinder werden derzeit in einem Eisenstädter Kindergarten betreut. Alle anderen Betreuungseinrichtungen wurden vorübergehend geschlossen.
  • Foto: Eisenstadt
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Fast alle Kinder in Eisenstadt sind von den Kinderkrippen, Kindergärten und Tagesheimen abgemeldet. Alle Einrichtungen bis auf eine konnten vorläufig geschlossen werden.

EISENSTADT. In Eisenstadt ist die Kinderbetreuung und Versorgung im Normalfall in sieben städtischen Betreuungseinrichtungen, sowie in fünf Tagesheimen gewährleistet. Ein Großteil der Eltern kam dem Aufruf nach, die Kinder Zuhause zu betreuen und nur mehr drei der insgesamt 1098 Kinder werden diese Woche im Kindergarten am Ing. Alois Schwarz-Platz betreut. Die anderen Betreuungseinrichtungen wurden vorübergehend geschlossen.

Fast alle Kinder aus Eisenstadt wurden von den Kindergärten, -krippen und Tagesheimen abgemeldet.
  • Fast alle Kinder aus Eisenstadt wurden von den Kindergärten, -krippen und Tagesheimen abgemeldet.
  • Foto: Christian Schwier/Fotolia
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

"Ich danke für das Verständnis"

Sollte jedoch dringender oder unerwarteter Bedarf bestehen, können sich die Eltern jederzeit melden und die Betreuung wird sichergestellt. Die Leiterinnen der Einrichtungen sind täglich anwesend bzw. telefonisch und per E-Mail erreichbar. Ein Betreuungsbedarf kann auch im Rathaus (02682 705 106) gemeldet werden. "Ich danke allen Eltern und Erziehungsberechtigten für das Verständnis in diesen schwierigen Zeiten. Gleichzeitig appelliere ich jedoch eindringlich, die Kinder nicht bei den Großeltern in Betreuung zu geben. Es gilt, Risikogruppen zu schützen und die Ausbreitung des Virus zu minimieren", sagt Bürgermeister Thomas Steiner.

Parteienverkehr im Rathaus eingestellt

Im Eisenstädter Rathaus wurde unterdessen der Parteienverkehr eingestellt. In besonders dringenden Fällen ist dieser aber noch nach telefonischer Voranmeldung möglich. Viele Amtswege können bereits online oder telefonisch abgewickelt werden. Der Personenstand ist auf ein Minimum zurückgefahren und die Mitarbeiter arbeiten teilweise von Zuhause aus. Auch der Bauhof und die Kompostierungsanlage wurden bis auf weiteres für den Kundenverkehr geschlossen.

Der Eisenstädter Stadtbus wird bis auf weiteres nicht mehr unterwegs sein.
  • Der Eisenstädter Stadtbus wird bis auf weiteres nicht mehr unterwegs sein.
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Der Stadtbus macht Halt

Der Betrieb des Eisenstädter Stadtbusses wurde bis auf weiteres eingestellt. Das City Taxi wird jedoch weitergeführt. Durch die Einstellung des Parteienverkehrs ist es derzeit aber nicht möglich, Guthaben auf die City Taxi Karte aufzuladen. Die Karten werden deshalb momentan auch ohne Guthaben vom Verrechnungssystem der Taxis anerkannt und die Ausgaben werden darauf gespeichert. Das so entstandene Minus auf der Karte können die Besitzer durch späteres Aufladen in der Bürgerservicestelle wieder begleichen.

Autor:

Angelika Illedits aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen