SPÖ
"Bezirk hat enorm von der EU profitiert"

Wollen mehr Burgenland in Europa: Bezirksparteivorsitzende LR Astrid Eisenkopf und EU-Spitzenkandidat Christian Dax
  • Wollen mehr Burgenland in Europa: Bezirksparteivorsitzende LR Astrid Eisenkopf und EU-Spitzenkandidat Christian Dax
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

BEZIRK. Die SPÖ streicht in einer Aussendung den Nutzen der EU für den Bezirk Eisenstadt-Umgebung hervor: So seien seit 1995 ganze 18.356 Projekte im Bezirk mit Hilfe der EU umgesetzt worden. SPÖ-Spitzenkandidat Christian Dax: „Mit Investitionen von EU, Bund und Land sind bisher 289 Millionen Euro in den Bezirk Eisenstadt-Umgebung geflossen.“

"Leuchtturmprojekte"

Bezirksparteivorsitzende und Landesrätin Astrid Eisenkopf verweist dabei auf einige "Leuchtturmprojekte", die ohne die finanzielle Hilfe aus Brüssel heute anders aussehen würden: „Müllendorf mit den Unternehmen Strohal Rotationsdruck, Leykam Druck oder PET to PET Recycling ist mit Hilfe der EU zu einer der wichtigsten Industriegemeinden des Bezirkes geworden. Und auch andere ‚Leuchtturmprojekte’ wie die Sanochemia in Neufeld an der Leitha, der Familypark in St. Margarethen oder Isosport in Eisenstadt haben von der EU enorm profitiert.“

"Niemals so gut entwickelt"

Christian Dax meint, der Bezirk hätte sich ohne die Unterstützung der EU niemals so gut entwickeln können. Man könne aber nicht nur nehmen, sondern müsse auch geben: "Mein Ziel ist es, unser burgenländisches Know How nach Brüssel zu bringen.
"Wir sind Vorreiter im Klimaschutz durch erneuerbare Energie, haben im Burgenland ein Umdenken in der Landwirtschaft eingeleitet, sind das sicherste Bundesland Österreichs und uns Burgenländer zeichnet der Zusammenhalt aus", sagt Dax, der "mehr Burgenland nach Europa" bringen möchte. "Während einige Kräfte die Europäische Union schwächen und zerstören wollen, lassen wir uns von niemanden spalten. Wir halten immer zusammen – und das kann ganz Europa von uns lernen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen