25.11.2016, 11:35 Uhr

Adeg Stadlmann in Rust feiert große Wiedereröffnung

Wolfgang Stadlmann freut sich über die neu gestaltete Adeg Filiale in der Ruster Oggauerstraße
RUST. Diese Woche war es soweit: nach einem Monat intensiver Umbauarbeiten eröffnete die Adeg-Filiale in Rust wieder ihre Pforten. Das Ergebnis der Generalsanierung des Nahversorgers kann sich mehr als sehen lassen. Bei der Eröffnung präsentierte sich der Einkaufsmarkt als moderne, übersichtlich gestaltete Filiale.

Alles neu

„Seit neun Jahren bin ich mittlerweile im Geschäft. Die Gebäudefassade steht unter Denkmalschutz, aber ansonsten ist vom Portal über die Türen bis hin zum Parkplatz alles neu“, erzählt Wolfgang Stadlmann.

Highlights zur Eröffnung

An den ersten Eröffnungstagen ließ sich der Unternehmer zahlreiche Highlights für seine Kunden einfallen. So gab es zu jeden Einkauf nicht nur ein kleines Präsent, sondern ach Punsch oder Glühwein. Günstige Leberkässemmerl und Grillhendl mit Gebäck standen an den Eröffnungstagen ebenfalls am Programm. Genauso wie ein Würfelspiel: bei jedem gewürfeltem Sechser wartete, so lange der Vorrat reichte, auf die Spieler ein Sechser-Tray Vöslauer. Doch bei Adeg Stadlmann waren an den Eröffnungstagen alle Gewinner. Denn auch für alle anderen gewürfelten Zahlen hielt Wolfgang Stadlmann ein Präsent bereit.

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.