09.04.2017, 20:37 Uhr

Die Grünen verteilten Bio-Ostereier

Anja Haider-Wallner, Edith Mandlberger-Schmidt und Regina Petrik verteilten Bio-Ostereier. (Foto: Sabine Jandl-Jobst)
EISENSTADT. Die Grünen Eisenstadt überraschten am Samstag in der Eisenstädter Fußgängerzone mit einem kleinen Ostergruß und verteilten Bio-Ostereier und Oster-Postkarten. Anja Haider-Wallner, Edith Mandlberger-Schmidt und Regina Petrik von der Grünen Gemeindegruppe nutzten die Gelegenheit, um von den Eisenstädtern zu erfahren, welche Themen für sie wichtig sind und wo vielleicht der Schuh drückt. Fazit nach Gesprächen mit Passanten und Gewerbetreibenden: Es braucht mehr Frequenz und ein breiteres Angebot in der Innenstadt. Allgemein war die Stimmung trotz des windigen, kühlen Wetters gut und die Bio-Ostereier wurden freudig angenommen.

Fotos: Sabine Jandl-Jobst
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.