06.10.2014, 14:38 Uhr

Fußball-Nationalteam trainiert in Stegersbach

Christian Fuchs (vorne) und seine Kollegen bleiben bis Mittwoch in Stegersbach.
Den weitesten Weg hatte Stürmer Marc Janko. Vom FC Sydney in Australien machte er sich auf, um beim Trainingslager des Fußball-Nationalteams in Stegersbach mit dabei zu sein.

Teamchef Marcel Koller hat den gesamten Nationalkader zusammengezogen, um eine ordentliche Vorbereitung auf die nächsten beiden EM-Qualifikationsspiele zu gewährleisten. Am Donnerstag steht in Chisinau das Match gegen Moldawien auf dem Programm, am Sonntag folgt das Heimspiel gegen Montenegro.

Untergebracht sind Alaba, Arnautovic, Prödl & Co. im Hotel Larimar, trainiert wird im Stegersbacher Stadion. Am Mittwoch verlässt das Team den Thermenort, um vom Flughafen Schwechat in Richtung Chisinau abzuheben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.