Ennsdorf half
Neuer Laptop für Pfarrer Markus Schlichthärle organisiert

Von links: Markus Halla, Obmann Kulturverein K+, Bürgermeister Daniel Lachmayr, Pfarrer Markus Schlichthärle, Gerhard Spitzer, IT-Unternehmer Klaus Falzberger und MTA-Prokurist Martin Kirchstetter.
3Bilder
  • Von links: Markus Halla, Obmann Kulturverein K+, Bürgermeister Daniel Lachmayr, Pfarrer Markus Schlichthärle, Gerhard Spitzer, IT-Unternehmer Klaus Falzberger und MTA-Prokurist Martin Kirchstetter.
  • Foto: Sarah Kowatschek
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Familie Spitzer vom Gasthof Stöckler startete eine Hilfsaktion zur Finanzierung des neuen Laptops von Pfarrer Markus Schlichthärle – Bürgermeister Lachmayr und Ennsdorfer Unternehmer waren sofort dabei.

ENNSDORF. „Mein bisheriger Laptop wandert in die Kirche, denn er passt mit seinen Anschlüssen und der Leistung perfekt zum neuen Beamer. Darum wollte ich mir einen neuen zulegen“, sagt Pfarrer Markus Schlichthärle. Den neuen Laptop brauche er für seine alltäglichen Tätigkeiten in der Pfarre, den Schulen aber auch privat. „Oft muss ich mobil sein, daher ist ein Laptop wichtig." So hat er den Ennsdorfer IT-Unternehmer Klaus Falzberger gebeten, ihm einen zu besorgen. "Aufgrund der momentanen Situation ist es gar nicht so einfach, ein brauchbares Gerät zu finden."

Überraschende Hilfsaktion

Aber dann kam die Überraschung: Familie Spitzer vom Gasthof Stöckler in Ennsdorf organisierte eine spontane Hilfsaktion, um Pater Markus bei der Anschaffung des neuen Laptops zu unterstützen. Sofort waren Bürgermeister Daniel Lachmayr, der IT-Unternehmer Klaus Falzberger, Markus Halla, Obmann des Kulturverein K+, MTA-Prokurist Martin Kirchstetter und Michael Schöller von Schöller Bau mit von der Partie. „Ich bin komplett überwältigt und hätte nie damit gerechnet. Ich freue mich sehr, dass es so nette Menschen gibt, die das für mich in die Wege leiten", sagt Pater Markus mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Waffeln für den guten Zweck

Zusätzlich zu den Spenden der Unternehmer verkaufte Familie Spitzer am Samstag beim Gasthof Stöckler köstliche Waffeln aus dem Profigerät. Pro gekaufter Waffel finanzierten die Kunden zwei Euro für den neuen Laptop des Pfarrers mit. Am Ende des Tages übergaben die Helfer dann das neue Notebook an Pater Markus.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen