Fair gehandelte Kleidung ohne schädliche Chemie

Öko-faire Mode ist schick und angesagt. Immer mehr Shops und Modelabels bieten sie an – auch in Oberösterreich.
  • Öko-faire Mode ist schick und angesagt. Immer mehr Shops und Modelabels bieten sie an – auch in Oberösterreich.
  • Foto: Foto: WearFair
  • hochgeladen von Daniel Scheiblberger

Modische Kleidung ohne chemisch-schädliche Behandlung, gerechte Entlohnung der Arbeiter, nachhaltiger Rohstoffeinsatz – der Trend zum fairen Kauf nimmt auch in OÖ zu.

OÖ (das). Es ist angesagte Mode, mit sozialer und umweltgerechter Verantwortung produziert, die auch in Oberösterreich auf steigende Nachfrage stößt. „In erster Linie ist es natürlich auch Eigennutz für den Konsumenten“, erklärt Johannes Heiml, Projektleiter von WearFair, einem Onlineportal für fair gehandelte Mode in Österreich. Billige Massenware werde zum Teil massiv chemisch behandelt. „Beispielsweise nimmt man das Entlaubungsmittel Agent Orange, das bereits im Vietnamkrieg zum Einsatz kam, auch in der Baumwollproduktion“, so Heiml. Wer hingegen öko-faire Mode kauft, verzichtet auf den Einsatz schädlicher Chemie und unterstützt menschenwürdige und nachhaltige Produktion in der Bekleidungsbranche.

Oberösterreichische Modelabels
„Jeden Monat kommen neue Shops und sogar eigene Modelabels aus Oberösterreich auf unsere Liste“, berichtet Heiml über die Entwicklung. Auf dem Onlineportal von WearFair findet man eine Übersicht über die wichtigsten Gütesiegel und eine Auflistung von Shops, die öko-faire Ware anbieten, sowie Modelabels, die sich einer fairen und ökologisch nachhaltigen Produktion verschrieben haben. Informationen gibt es unter www.wearfair.at und www.ak-konsumenten.info

Shops mit öko-fairer Mode in Oberösterreich
LINZ: Grüne Erde Shop Linz/Scharnstein, Capricorn Kristall, Kinderkram,
Kleider machen Leute, MASI-Atelier, Michael Mallinger Mützen-Atelier,
Natürlich Baby, Natur Werner, Xiling Seide & Naturtextilien, Weltladen,greenfeel
WELS: Christa Hudelist, Wohnform Schürz, Schmuckdesign Sonnleitner, Weltladen VÖCKLABRUCK: Ella Ferguson, LightWear-natur fair tragen, Weltladen GMUNDEN: Die ANDERE Boutique Gmunden/Bad Ischl, Caroline Bartholme Scharnstein, Grüne Erde Shop Scharnstein, Weltladen Gmunden, Weltladen Vorchdorf GRIESKIRCHEN: Weltladen Bad Schallerbach, Lotos, Weltladen Eferding KIRCHDORF: Schanda PERG: Schneewittchen für Zwerge STEYR(-LAND): Naturhaus Messner Steyr, Kutsam Bad Hall, Weltladen Weyer, Weltladen Steyr ROHRBACH: Natur Faser Fölser Helfenberg URFAHR-UMGEBUNG: Naturfabrik Ahorn Traberg, Weltladen Gallneukirchen, Weltladen Kirchschlag FREISTADT: Carin Fürst Atelier Freistadt, Weltladen Freistadt, BRAUNAU: Weltladen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen