St. Valentiner Bushütten vorerst auf Eis gelegt

ST. VALENTIN. Vorerst auf Eis gelegt wurden die Bushütten in St. Valentin. Das Projekt sorgte für viel Aufregung. Studenten der Akademie der bildenden Künste Wien hatten ein Konzept für moderne Bushäuschen vorgestellt – für manche zu modern. "Papierknäuel" war noch eine der harmloseren Bezeichnungen für die unkonventionellen Prototypen.

In der jüngsten Gemeinderatssitzung kochte das Thema noch einmal hoch. Stadtrat Andreas Pum (VP) wollte im Tagesordnungspunkt Allfälliges wissen, ob die Bushütten aufgestellt werden. Pum war stets einer der größten Kritiker des Projekts. „Das Projekt ist nicht gestorben, aber vorerst auf Eis gelegt“, antwortete Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr (SP). "Derzeit sieht es so aus, als würden wir keine Förderung dafür bekommen", ergänzte Stadtentwicklungs-Stadtrat Patrick Hagmüller (SP).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen