"Dem Ingenieur ist nichts zu schwer"

2Bilder

ST. VALENTIN. Hinter jedem erfolgreichen Bauvorhaben steckt exakte Planung bis ins kleinste Detail. Hermann Mick weiß darüber wie kaum ein anderer Valentiner Bescheid. Mit seinem Partner Wolfgang Mittermayr betreibt er in Linz das erfolgreiche Ingenieurbüro Mick-Mittermayr "Planen & Bauen GmbH" mit insgesamt 10 Mitarbeitern und einem für die Branche überraschend hohen Frauenanteil von 50 Prozent. Das Unternehmen ist auf den Hoch- und Industriebau spezialisiert und übernimmt in diesem Bereich sämtliche Aufgaben von der Entwurfs- und Ausführungsplanung über die Ausschreibung bis zur Örtlichen Bauaufsicht und Baustellenkoordination. In Micks Heimatgemeinde hat das Büro mit Umbauprojekten an der Volksschule St. Valentin, dem Kindergarten Langenhart sowie dem Traktorenwerk CNH das Baugeschehen mitgeprägt.

Pfahlgründung und Erdwärme:
Ein kürzlich abgeschlossenes Projekt in der Region ist der Neubau von Montagehalle und Hochregallager der Firma Lenze in Asten. Hier standen die Planer wegen des schlechten Baugrunds vor besonderen Herausforderungen und ordneten bis zu 10m tief reichende Betonpfähle als Fundamentierung an. Weitere "Specials" des Bauvorhabens sind das nach Norden ausgerichtete große Fensterband zur gleichmäßigen Belichtung der Halle und die Nutzung von Prozess-Abwärme und Erdwärme zur Beheizung.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen