23.10.2017, 18:31 Uhr

Viel zu erzählen hatte diese Frau in Charleston

Charleston (Vereinigte Staaten): South Carolina | In Charleston trafen wir diese Frau welche aus Palmenblätter, selbst gebastelte Blumen und verschiedene Sachen verkaufte. Wir kamen mit ihr ins Gespräch und da fing die Frau an, von der Vergangenheit ihrer Familie zu erzählen, die als Sklaven ins Land kamen. Immer wieder dieser traurige Blick in ihren Augen. Wir wurden sehr nachdenklich. Ab und zu konnte wir aber ein lächeln in ihr Gesicht zaubern. Sie zeigte uns auch Fotos von ihren Vorfahren. Es hätte viele interessante Details zu fotografieren gegeben, nur wir waren so gebannt von ihren Erzählung, dass das fotografieren total in den Hintergrund gedrängt wurde. 
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
12.541
Josef Koller aus Bruck an der Leitha | 23.10.2017 | 18:59   Melden
34.991
Hanspeter Lechner aus Enns | 23.10.2017 | 19:21   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.