18.12.2017, 17:39 Uhr

Weihnachtsfeier des SC St. Valentin

Thomas Stauber (Ehrennadel Gold), Sportstadtrat Ferdinand Bogenreiter, Manfred Huber (Ehrenring), Obmann-Stellvertreter Reinhard Hirner und Obmann Hubert Ströbitzer (Foto: Eva Springer)
ST. VALENTIN. Die Weihnachtsfeier des SC St. Valentin fand im Vereinslokal Gasthaus Rosenberger-Philipp statt. Im Kreise der SC Familie verbrachten zahlreiche Spieler, Funktionäre Freunde und Gönner des Vereins einen gemütlichen Abend. SC Obmann Hubert Ströbitzer konnte als Vertreterin der Gemeinde Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayer und Vizebürgermeister Sportstadtrat Ferdinand Bogenreiter begrüßen. Im sportlichen Jahresrückblick von Sektionsleiter Harald Leitner wurde vor allem die positive Entwicklung der Kampfmannschaft hervorgehoben. Nach der ersten Saisonhälfte steht das Team mit 27 Punkten an der Spitze der Tabelle der ersten Klasse Nordost. Zum Abschluss nahmen Obmann Hubert Ströbitzer, Stellvertreter Reinhard Hirner und Ferdinand Bogenreiter noch die Ehrungen verdienter Spieler, Funktionäre und Mitglieder vor um diese für deren jahrelange und tatkräftige Unterstützung zu danken.

Diese Ehrungen wurden vorgenommen:

Vereinsnadel: Aigner Martina, Sander Jürgen, Brunner Klaus, Schneider Mario, Stauber Sabine und Wimmer Dominik
Vereinsnadel in Bronze: Ellmer Gerald, Gundendorfer Thomas, Kitzinger Alexander, Kronfuss Raphael, Miemelauer Jakob, Schachafellner Jakob und Schlager Thomas
Vereinsnadel in Silber: Fischer Stefan, Weichinger Kevin

Die Vereinsnadel in Gold wurde Thomas Stauber verliehen. Er hat im Jahr 1981 beim SC St. Valentin zu Fußball spielen begonnen und bis 2000 gespielt. Er ist bereits seit über 20 Jahren als Trainer im Nachwuchsbereich tätig und hat als Jugendleiter sowie Schriftführer-Stellvertreter auch im Vorstand des Vereins mitgearbeitet.

Zum Abschluss wurde Manfred Huber als erst dritte Person überhaupt in der Vereinshistorie der Ehrenring des SC St. Valentin verliehen. Manfred Huber begann 1984 beim Verein als Spieler der zweiten Mannschaft und konnte als späterer Kapitän zahlreiche Meistertitel erringen. Den größten Teil seiner Vereinskarriere hat er als Funktionär geleistet. Nach dem Beginn als Spielervertreter im Vorstand war Manfred Huber von 1988 bis 2017 für die sportliche Leitung des SC St. Valentin verantwortlich. Mit seiner Hilfe wurden auch zahlreiche Veranstaltungen und Neuerungen ins Leben gerufen wie das Michael Muhr Gedenkturnier, dass heuer am Mittwoch, 20. Dezember bereits zum 30. Mal in der in der Sporthalle in Langenhart stattfinden wird.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.