24.10.2017, 14:38 Uhr

Hohes Englischniveau an der IMS Langenhart

(Foto: IMS Langenhart)
ST. VALENTIN. Englisch nimmt an der Innovativen Mittelschule Langenhart einen hohen Stellenwert ein. Dementsprechend positiv fallen auch die Rückmeldungen der diversen höheren Schulen in der Umgebung aus.

Neben einer zusätzlichen Englischstunde in der vierten Klasse gibt es zukünftig in jedem Jahrgang eine sogenannte Sprachklasse, in der Biologie, Geschichte und Geografie teilweise in englischer Sprache unterrichtet werden. Die guten Schüler werden im Enrichment Club für Begabte und Hochbegabte zusätzlich gefordert, die anderen Schüler bekommen Förderunterricht. In der vierten Klasse werden noch der Key English Test oder der Preliminary English Test der Cambridge University angeboten.

Auch im heurigen Schuljahr unterrichtet ein „native speaker“ aus den USA an der IMS, der mit großem Geschick die Schüler zum Sprechen animiert. In der vierten Klasse gab es bereits eine Projektwoche, durchgeführt von „native speakers“ aus Großbritannien, Neuseeland, Australien und den USA. Auf sehr motivierende Art vermittelten diese in sechs Einheiten pro Tag ein umfangreiches Programm zu interessanten Themen

Jedes Jahr freuen sich die Kinder auf die englische Buchausstellung, wo sie in altersgemäß adaptierter Lektüre schmökern und diese auch käuflich erwerben können. Last but not least ist jedes Jahr eines der Highlights der Besuch einer englischen Theateraufführung in Linz.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.