13.06.2017, 15:50 Uhr

Einkaufsnacht in St. Valentin am 28. Juni

(Foto: BRS)
ST. VALENTIN. Am Donnerstag, 29. Juni, ist es wieder so weit: Die St. Valentiner Einkaufsnacht findet statt. Es ist der Abend, an dem sich viele St. Valentiner und viele Freunde und Bekannte von auswärts treffen. Ab 17 Uhr öffnet die Hauptstraße ihre Tore und wird zur einmaligen Begegnungszone. Die Einkaufsnacht findet traditionell einen Tag vor der Zeugnisverteilung in Niederösterreich statt.

Geschäfte bis 21.30 Uhr offen

Viele Valentiner Gewerbetreibende haben tolle Angebote und präsentieren diese bei ihrem Stand oder in ihrem Geschäft. Die Attraktionen und Angebote der Valentiner Wirtschaft sind ab 17 Uhr erhältlich, die Geschäfte haben bis 21.30 Uhr geöffnet.

In der Hauptstraße/Höhe Apotheke ist der Ort für die Verlosung von Westwinkel-Gutscheinen im Wert von insgesamt 1.000 Euro. Ein weiteres Highlight der diesjährigen Einkaufsnacht sind Straßenkünstler, die für gute Unterhaltung sorgen werden. Die Stadtkapelle sorgt für die musikalische Umrahmung.

Umfangreiches Kinderprogramm

Bei der Stadtkreuzung zeigen die Jugendeinsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr und des Roten Kreuzes den interessierten Kindern und Jugendlichen, wie vielfältig und interessant eine Tätigkeit bei diesen Institutionen ist.

Es wird ein umfangreiches Kinderprogramm geboten: Kletterturm, das beliebte Entenrennen auf der Erla, Basteln mit den Tagesmüttern des Hilfswerks, Modellieren mit Ton bei La Rosa und vieles mehr. Der Allgemeine Turnverein kommt zudem mit "Jumpy on tour". Die Kinder können in der großen Bewegungslandschaft selbstständig verschiedene Bewegungsaufgaben ausprobieren und werden dabei vom Trainerteam des Turnvereins unterstützt.

Programm:

Geschäfte bis 21.30 Uhr geöffnet, Attraktionen und Angebote der Valentiner Wirtschaft ab 17 Uhr

rund um den Franz Forster Platz ab 17 Uhr: Kletterturm, Crazy Surf, Raiffeisen Entenrennen (19 Uhr bei der Hohen Brücke), Automeile, modellieren mit Ton bei La Rosa, DJ, Gastronomie, Geschäfte geöffnet

in der Hauptstraße (Höhe Apotheke): 17.30 Uhr Jugendstadtkapelle; 18-21 Uhr: Straßenkünstler Merlino; 18 Uhr und 19.30 Uhr: Stefano „Straßenshow ohne Grenzen“; 21.30 Uhr Preisverleihung Tombola

bei der Bühne in der Hauptstraße ab 17h: "Jumpy on Tour" – Bewegungslandschaft des Allgmeinen Turnvereins für Kinder, Basteln mit den Tagesmüttern des Hilfswerks

bei der Stadtkreuzung: 18 Uhr Vorführung der Jugendeinsatzkräfte, 19 Uhr Barfuß-Bar und Schnäppchenmarkt beim Kutsam

Schnäppchenmarkt

Einen Tag nach der Einkaufsnacht gibt es in St. Valentin seit drei Jahren den Schnäppchenmarkt – eine bewährte Aktion, um die Einkaufsnacht auch auf den folgenden Tag zu verlängern. Zahlreiche Geschäfte bieten dabei ihre Produkte zu vergünstigten Preisen an. In diesem jahr nehmen folgende Geschäfte daran teil: Schuhmode Kürmayr, Elektro Ebner, Papier Buch Hajek, Der Stadtfriseur, Optik Lindorfer, Imkerei Geiblinger Marchner, Perlenzeit, Hoyer’s Valentinus-Apotheke, Moden Helga, Modehaus Kutsam, NKD, Glas Fuchshuber und La Rosa. Der "Schnappchemarkt" hat am Freitag, 3. Juni, von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.