30.03.2017, 18:24 Uhr

Neues Lokal für Valentin: Ennser übernahmen "Wirt am Teich"

Mit 1. April eröffnen die beiden Ennser Gaby und Markus Holley ihr drittes Lokal in St. Valentin.

ENNS, ST. VALENTIN (km). Die Gastronomen Gaby und Markus Holley kennt man in der Region Enns bereits. Vor Jahren haben sie sich in Enns und Umgebung mit ihren Restaurants LaTavola und Piazzello einen Namen gemacht. Dafür wurden die beiden nun vom Falstaff-Guide mit einer Gabel ausgezeichnet. Doch auf ihrem Erfolg wollten sich die beiden Ennser nicht ausruhen und wagten sich deshalb Ende 2016 bereits ans nächste Projekt. "Vergangenen Herbst haben wir uns dazu entschlossen, das Restaurant Wirt am Teich zu übernehmen", erzählt Markus Holley. Künftig wird das Restaurant in St. Valentin unter dem Namen "Am Teich" bekannt sein. "Die Besitzer haben uns angesprochen, ob wir den Betrieb nicht übernehmen möchten." Zuerst haben die Ennser abgelehnt. Je länger sie jedoch darüber nachdachten, desto begeisterter wurden sie von dieser Idee. Seit Februar läuft der Probebetrieb im Restaurant. Offiziell eröffnet wird das Restaurant schließlich am Samstag, 1. April.

Handwerk, Tradition und Regionalität prägen das Konzept des neuen Betriebes. Mit der traditionell österreichischen Küche wollen die Gastronomen ein breites Publikum ansprechen. Dennoch werden die traditionellen Gerichte neu interpretiert, verrät Holley. Die gesamte Karte wird alle zwei Monate gewechselt. Um zusätzliche Abwechslung zu garantieren, gibt es Tagesgerichte. "Unsere Zutaten beziehen wir aus der Region um St. Valentin", so Holley abschließend.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.