Biosphärenpark Nockberge
Biosphärenpark-Themen werden Unterrichtsinhalte

Nach Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: Heinz Mayer (Öffentlichkeitsarbeit Biosphärenpark), Lavantinum-Direktorin Karin Maier, Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeisterin Maria Knauder und Biosphärenpark-Leiter Dietmar Rossmann (von links),
  • Nach Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: Heinz Mayer (Öffentlichkeitsarbeit Biosphärenpark), Lavantinum-Direktorin Karin Maier, Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeisterin Maria Knauder und Biosphärenpark-Leiter Dietmar Rossmann (von links),
  • Foto: Büro LR.in Schaar/Pichorner
  • hochgeladen von bernhard knes

Fruchtbare Schulpartnerschaft beschlossen. 

REICHENAU, NOCKBERGE. Der Biosphärenpark Nockberge und die Privatschule Lavantinum werden Partner. Biosphärenpark-Schwerpunkte werden in den Regelunterricht integriert.

Fruchtbare Kooperation

Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Biosphärenpark Nockberge und der Privatschule Lavantinum in St. Andrä wurden mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung bereits besiegelt. Anwesend waren neben Naturschutz-Referentin Landesrätin Sara Schaar auch Dietmar Rossmann, Leiter des Biosphärenparks Nockberge, Heinz Mayer vom Biosphärenpark Nockberge und Lavantinum-Direktorin Karin Maier sowie die Bürgermeisterin von St. Andrä Maria Knauder.

Bildungsarbeit im Fokus

Im Biosphärenpark Nockberge spielt die Bildungsarbeit für Schulen eine zentrale Rolle. Die vielseitigen Bildungsprogramme schaffen Verständnis für Natur, Möglichkeiten für ein nachhaltiges Leben im Einklang mit der Natur, Begeisterung für die Biosphärenpark-Idee und eine Identifikation mit der Region.

Themen im Regelunterricht

Der Biosphärenpark ist stolz auf die Kooperation mit dem Lavantinum, der katholischen Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht für Sechs- bis 15-Jährige im Kloster Maria Loretto. Das Lavantinum hat den Biosphärenpark Nockberge in das Schulleitbild aufgenommen und wird die Themen und Schwerpunkte vermehrt in den Regelunterricht integrieren.

Ranger werden "Lehrer"

Die Biosphärenpark-Ranger werden die Schülerinnen und Schüler regelmäßig im Lavantinum besuchen, um ihnen den Biosphärenpark Nockberge auf spannende und interaktive Weise näherzubringen. Dafür wurden auch eigene Unterrichtsmaterialen, auf den Lehrplan abgestimmt, entwickelt. Im Zuge von Schulausflügen, Exkursionen und Wandertagen können die Schülerinnen und Schüler diese einzigartige Region hautnah erleben.

Ökologische Schwerpunkte

„Es freut mich, dass die ökologische Schwerpunktsetzung an Schulen immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Bestrebung des Lavantinums, den Schülerinnen und Schülern die Biosphärenpark-Idee näherbringen zu wollen, ist gelebtes Miteinander von Mensch und Natur. Wir wollen den Biosphärenpark gemeinsam und nachhaltig weiterentwickeln“, gratuliert Biosphärenpark-Referentin Sara Schaar zur Partnerschaft.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen