Internationaler Frauentag
Frausein von der "humorvollen" Seite

Anna Sommer, Waltraud Bina, StR Renate Dielacher und Dorothee Hülser (von links)
  • Anna Sommer, Waltraud Bina, StR Renate Dielacher und Dorothee Hülser (von links)
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Am 8. März 2019 ist Weltfrauentag. Das "Lichtblick"-Team begeht den Tag heuer mit einer Portion Humor.

FELDKIRCHEN (fri). 365 Tage im Jahr versucht das Team der Mädchen-, Frauen- und Familienberatungsstelle "Lichtblick" Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Meist geht es dabei um Themenbereiche, die nicht gerade unter die Kategorie "Humoristisches" fallen.

Opern-Kabarett

"Darum gibt es bei uns heuer das Opern-Kabarett. Dabei sollen Frauen, aber auch Männer, die ebenfalls herzlich willkommen sind, herzhaft lachen können", verrät "Lichtblick"-Vorsitzende Waltraud Bina.
Ganzjährig werden im "Lichtblick" nicht nur Beratungen angeboten, sondern mit Vorträgen und Seminaren auch immer wieder Themen-Schwerpunkte gesetzt. "Die Bereiche Gewalt und Überforderung beschäftigen uns jetzt seit dem Vorjahr", sagt "Lichtblick"-Mitarbeiterin Anna Sommer. "Gerade Frauen fühlen sich oft überfordert, weil sie sich mit der Abgrenzung schwer tun. Man muss lernen auch einmal "Nein" zu sagen und Verantwortung abgeben."
Daneben sind Themen wie Gewalt und Trennung Dauerbrenner. "Ich würde sagen, dass 90 Prozent der Betroffenen Frauen sind", meint Sozialreferentin StR Renate Dielacher.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zur Sache

Im "Lichtblick" in Feldkirchen finden Hilfesuchende Expertinnen für Familien-, Lebens- und Sozialberatung sowie psychologische, ärztliche und rechtliche Beratung.
Die Unterstützung ist kostenlos, anonym und unbürokratisch.

Internationaler Frauentag im "Lichtblick"
Opern-Kabarett zum Frauentag: "Eine Diva bleibt selten allein" mit Birgitta Wetzl & Bettina Wechselberger, am Klavier: Heidrun Spörk
Freitag, 8. März, 19.30 Uhr, Amthof Feldkirchen
Karten: 10 Euro im Vorverkauf im "Lichtblick" und bei den Beraterinnen. 15 Euro an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen