"Schwarzer" Humor auf der Bühne

STEUERBERG (fri). Eine lustige, mörderisch-schwarze Verwechslungskomödie von Phyllis Kaluza, nimmt sich die Theatergruppe Steuerberg-Goggausee für die kommende Inszenierung vor. Premiere ist am 1. April.

Pointen und Spitzen

"Mit zusätzlichen Pointen versuchen die Darsteller den Unterhaltungswert des Stückes noch weiter zu steigern", freut sich Regisseur Robert Putzinger über das Engagement der Truppe. "Damit ist ein hoher Unterhaltungsfaktor für das Publikum vorprogrammiert."

„Mörder sind auch nur Menschen“

Hilda wohnt zusammen mit ihrer Mutter Käthe in einem Haus. Obwohl ihre Mutter ordentlich was zu vererben hat, gibt es keine Anzeichen, dass sie bald das zeitliche Segnen wird. Deshalb will Hilda mit einem Auftragskiller, getarnt als Altenpfleger nachhelfen. Käthe hingegen möchte gerne gemeinsam mit ihrer Enkelin Sophia einen Mann für Hilda finden. Als der Heiratsinteressent Holger und unerwartet auch noch Hildas Bruder mitsamt seiner Ehefrau eintreffen, nimmt das Chaos seinen Lauf.

Auf der Bühne spielen
: Adam Tamegger, Sandra Maier, Karin Puggl, Martina Flaschberger, Thomas Maier, Felix Bretis, Erika Kofler und Bärbel Wieland

Aufführungen
:
Fr. 1. April 2016, 20:00 Uhr
Gasthaus Gfrerer-Lipp, Nadling

Sa. 2. April 2016, 20:00 Uhr
Gasthaus Gfrerer-Lipp, Nadling

Fr. 8. April 2016, 20:00 Uhr
Kulturhaus, Steuerberg

Sa. 9. April 2016, 20:00 Uhr
Kulturhaus, Steuerberg

Sa. 16. April 2016, 20:00 Uhr
Gästehaus Philippus, Waiern

So. 17. April 2016, 15:00 Uhr
Gästehaus Philippus, Waiern

Fr. 22. April 2016, 20:00 Uhr
Gurktalerhof, Weitensfeld

Karten sind unter der Telefonnummer 0664/5007755, im Touristikbüro Feldkirchen sowie bei den Schauspielern erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen