Umbau: FF-Rüsthaus bekommt Wohnung

Bürgermeister Guntram Samitz sieht in der Entstehung einer Wohnung eine Win-Win-Situation
  • Bürgermeister Guntram Samitz sieht in der Entstehung einer Wohnung eine Win-Win-Situation
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

GLANEGG (stp). In der Gemeinde Glanegg steht 2017 die Sanierung des Feuerwehr-Rüsthauses im Vordergrund. Schon Ende 2016 wurde damit begonnen, bis Sommer dieses Jahres soll der Umbau fertiggestellt werden.

"Die Fenster werden erneuert, außerdem bekommt das Rüsthaus einen Vollwärmeschutz. Wichtig ist auch der neue Jugendraum, der im Rahmen des Umbaus entsteht", berichtet Bürgermeister Guntram Samitz. Für die seit letztem Jahr leerstehende Arztordination im Rüsthaus hat man durch den Umbau ebenfalls eine Lösung gefunden, wie Samitz mitteilt: "Wir machen daraus eine Wohnung. Ein junger Feuerwehrmann wird diese Wohnung beziehen."
Die Kosten für die gesamte Sanierung des etwa 30 Jahre alten Gebäudes betragen rund 240.000 Euro.

Örtliche Entwicklung

Neben diesem Projekt wird auch das örtliche Entwicklungskonzept der Gemeinde bis Sommer 2017 neu aufgestellt. Das Konzept soll über einen Zeitraum von zehn Jahren andauern und vor allem die künftige Bebauung mitberücksichtigen. "Aus diesem Grund sind auch die Grundbesitzer nach der Planungsphase aufgerufen, entsprechende Überlegungen bezüglich ihrer Grundstückswidmungen anzustellen", meint Samitz.

Laufende infrastrukturelle Maßnahmen in den Bereichen Wasserversorgung, Kanalsystem und Straßenbau sind ebenfalls Teil der Investitionen im neuen Jahr.

Die Frau überwies mehrere Tausend Euro ins Ausland.
1 1

Klagenfurt
Auf Online-Schwindel hereingefallen: Tausende Euro Schaden

Eine 43-jährige Klagenfurterin verliebte sie über ein online Datingportal in einen im Ausland lebenden Mann. KLAGENFURT.  Im Laufe der über mehrere Wochen andauernden Konversation versprach der angebliche Liebhaber unter anderem nach Österreich zu kommen und die Frau zu heiraten. Daraufhin überwies die Dame immer wieder beträchtliche Geldbeträge an ein ausländisches Konto. Die Bank wurde nach einiger Zeit auf die auffälligen Überweisungen aufmerksam und stoppte diese. Daraufhin überwies die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen