Formel 1: Sergio Perez wechselt zu McLaren

Das Fahrer-Karussell in der Formel 1 beginnt sich zu drehen. McLaren Mercedes verpflichtet für 2013 den bisher für das Team von Sauber fahrenden Sergio Perez. Dieser Wechsel gilt als Sensation, zumal Perez als einziger Fahrer aus dem Nachwuchsprogramm der Scuderia Ferrari es bisher in die Formel 1 geschafft hat.

Perez wird künftig Lewis Hamilton ersetzen, der mit Mercedes-Benz und damit als Nachfolger von Michael Schumacher in Verbindung gebracht wird. Eines ist klar: Perez hat sich den Platz in dem "großen" Team sicher verdient. In seinem zweiten Formel 1-Jahr (heuer) fuhr er in Monza und Malaysia auf Platz zwei - hätte heuer beinahe seinen ersten Grand Prix gewonnen.

Schumacher bekommt bei den Silberpfeilen keinen Vertrag mehr. Hamilton unterschrieb für drei Jahre bei Mercedes Benz.

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.