Saisonstart der "Tigers"

Ein Rückblick: Die Feldkirchner Basketballer konnten vergangenes Jahr die Regionalliga gewinnen und kamen in der Kärntner Meisterschaft ins Finale, das gegen Radenthein mit Trainer Miran Cilensek denkbar knapp verloren wurde.

Neue Saison
Die Basketballer von den Tigers Feldkirchen gehen zuversichtlich in die Anfang Oktober beginnende Meisterschaft. Das Herrenteam bleibt im Großen und Ganzen unverändert: "Wir bauen unseren Nachwuchs in die Kampfmannschaft ein. Insbesondere auf Sebastian Wirtz freue ich mich", so Obmann Gerald Neumaier. Wirth kommt aus dem eigenen Nachwuchs, spielte dann für die Wörthersee Piraten und kehrt nun mit seinen immer noch jungen 18 Jahren in seine Heimat zurück. Er ist über zwei Meter groß und eines der größten Talente in der Tiebelstadt.

Der "alte" Trainer
Auch der Bundesliga erfahrene Trainer Emir Osmanovic bleibt den Feldkirchnern erhalten. Das Herrenteam wird heuer in der Kärntner Liga antreten. "Wir wollen um den Meistertitel mitspielen, auch wenn die Konkurrenz heuer größer ist.", gibt sich Neumaier zuversichtlich. Die gewonnene Regionalliga wird dieses Jahr auf Grund von Mannschaftsmangel nicht stattfinden.

Der Nachwuchs
Der Nachwuchs wird von Gerald und Isolde Neumaier trainiert, unterstützt von den Co-Trainerinnen Magdalena Schlintl und Julia Hülser. In den Ferien haben die Nachwuchsspieler in Markt Hartmannsdorf ein Trainingscamp absolviert. 16 Kinder holten so den Feinschliff für die kommenden Meisterschaftsspiele, auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Vorstand
Vor kurzem wurde der neue Vorstand der Tigers gewählt. Mit Walter Sommer und Susanne Laggner-Primosch kann sich der Verein über zwei neue Vorstände freuen, die das Team um Obmann Gerald Neumaier tatkräftig unterstützen werden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen