Regions-Entwicklung
Bauarbeiten auf der Hochrindl laufen

Luftansicht aus Südwest: Die Rodungsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen, die Fertigstellung ist für 2022 geplant
2Bilder
  • Luftansicht aus Südwest: Die Rodungsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen, die Fertigstellung ist für 2022 geplant
  • Foto: © HNP
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

In drei Teilprojekten soll Großprojekt auf der Hochrindl realisiert werden.

HOCHRINDL (fri). Das derzeitige „Großprojekt Hochrindl“ besteht aus drei Teilprojekten: Alm-Vital-Resort, Berghaus-Chalets und Hotel Ludwig.

Abriss & Neubau

Derzeit erfolgen die Detailplanungen für das Alm-Vital-Resort. Visualisierungen für das Hotel und die einzelnen Chalets stehen demnächst zur Verfügung. Das Berghaus wurde inzwischen komplett abgetragen, an dessen Stelle kommen eine Panoramagastronomie sowie 12 Chalets. Das alte Holz des Berghauses wurde für neue Projekte zur Verfügung gestellt. Das Hotel Ludwig wurde weitestgehend entkernt, der Abriss hat begonnen. In den kommenden Tagen geht die Projekt-Homepage online. Dort wird über den aktuellen Stand der Arbeiten informiert.

Luftansicht aus Südwest: Die Rodungsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen, die Fertigstellung ist für 2022 geplant
Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.