Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blitzeinschlag in Feldkirchen
2

Extremes Unwetter in Kärnten
Blitz schlug bei Diesel-Zapfsäule ein

Heute gegen 13.13 Uhr, kam es zu einem Blitzeinschlag in einen "Troadkasten" in Albeck, Gemeinde Albeck, Bezirk Feldkirchen. Am Nachmittag gehen in Kärnten weiter zahlreiche teils kräftige Regenschauer und Gewitter nieder. Auch zu Hagel kann es kommen. Autofahrer und Wanderer werden um Vorsicht gebeten. FELDKIRCHEN. Heute gegen 13.13 Uhr, kam es zu einem Blitzeinschlag in einen "Troadkasten" in Albeck, Gemeinde Albeck, Bezirk Feldkirchen. Dadurch wurde ein Brand in der Zwischendecke des...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Sofia Grabuschnig
Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand löschen

Feuerwehreinsatz
Thujenhecke steht in Flammen – Brand breitete sich aus

Gestern am Abend geriet eine Thujenhecke aus bisher unbekannter Ursache in Flammen. Der Brand breitete sich auf eine Länge von dreißig Metern aus. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Feicht stand im Einsatz. GLANEGG. Gestern gegen 17.30 Uhr brach bei einer Thujenhecke beim Friedhof in Maria Feicht, Gemeinde Glanegg, aus noch ungeklärter Ursache ein Brand aus und breitete sich auf eine Länge von dreißig Metern aus. Das Feuer wurde von den alarmierten Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Maria...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Julia Dellafior

Feldkirchen
Starke Rauchentwicklung in Keller - Feuerwehr rückte aus

Walnussschalen waren der Grund für einen größeren Feuerwehreinsatz am Samstagnachmittag in Feldkirchen. FELDKIRCHEN. Am Samstag gegen 16:10 Uhr heizte eine 57-jährige Frau Walnussschalen im Nebenofen im Keller ihres Wohnhauses in der Gemeinde Feldkirchen ein. Aufgrund der Witterungsverhältnisse kam es zu einem Rückstau im Ofen und in der Folge zu einer starken Rauchentwicklung im gesamten Keller. Die Frau verständigte die Feuerwehr und verließ unverzüglich den Keller. Dadurch blieb sie...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Thomas Klose
Die FF Feldkirchen konnte den Brand löschen (Symbolfoto)

In Feldkirchen
Brandstiftung in der Stadt, Feuerwehr musste ausrücken

Am heutigen Vormittag kam es im Stadtgebiet von Feldkirchen zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr. In einem WC begann es zu brennen - laut Aussagen der Einsatzkräfte handelt es sich um Brandstiftung. FELDKIRCHEN. Ein bisher unbekannter Täter zündete am heute gegen 10.15 Uhr im öffentlichen WC am Bambergerplatz, in der Stadtgemeinde Feldkirchen, den Klopapierspender an. Ein 47-jähriger benachbarter Mann bemerkte die Rauchentwicklung und verständigte die Einsatzkräfte. Ermittlungen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Lukas Moser

Wohnungsbrand
Feuerwehreinsatz in Feldkirchen - ein Mann wurde verletzt

Im Bereich eines Wintergartens kam es in einer Wohnung im Stadtgebiet von Feldkirchen zu einem Brand. Ein Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden. FELDKIRCHEN. Am Stefanitag brach gegen 2:35 Uhr in einer Wohnung im 1. Stock eines Wohnhauses im Stadtgebiet von Feldkirchen, im Bereich des Wintergartens ein Brand aus. Die 58-jährige Wohnungsbesitzerin bemerkte den Brand und ihr 67-jähriger Lebensgefährte führte daraufhin Löscharbeiten mittels Handfeuerlöscher durch. Sie verständigten...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Thomas Klose

Spendenübergabe
Spende für Feuerwehr-Unimog von der Sparkasse Feldkirchen

GLANHOFEN. Ein großes Dankeschön geht von den Florianis der FF Glanhofen an die Sparkasse Feldkirchen. Gerhard Schreilechner, Marketingleiter der Sparkasse Feldkirchen stellte sich mit einer Spende für den erst kürzlich neu angeschafften Unimog ein. Das Fahrzeug wird den Mitgliedern der Feuerwehr wertvolle Dienste bei den Einsätzen leisten.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Philipp Strießnig
Der Rosenbauer RT ist das erste E-Feuerwehrfahrzeug der Welt. Für Hochleistungseinsätze verfügt der RT über einen Range Extender, der die Akkus im laufenden Betrieb wieder auflädt.
1 Video 3

Staatspreis für Rosenbauer
Das Feuerwehrauto der Zukunft

Österreichs führender Feuerwehr-Ausrüster Rosenbauer gewinnt mit dem E-Feuerwehrauto „Revolutionary Technology“ den Staatspreis 2021 für Innovation. ÖSTERREICH/LEONDING. Das weltweit erste E-Feuerwehrauto heißt „Revolutionary Technology“, abgekürzt RT. Dafür erhält der oberösterreichische Feuerwehr-Ausrüster Rosenbauer den diesjährigen Staatspreis für Innovation aus den Händen von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck. „Ein tolles Projekt, das wirklich in puncto Nachhaltigkeit glänzt", so...

  • Linz
  • Mathias Kautzky
Damit die Bevölkerung im Notfall rasch informiert und gewarnt werden kann, haben Bund und Bundesländer ihr Warn- und Alarmsystem aufgebaut. Mehr als 8.200 Feuerwehrsirenen stehen dafür zur Verfügung.

Sirenen
Sirenentest beim Zivilschutz-Probealarm

Jedes Jahr findet am ersten Samstag im Oktober in ganz Österreich der Zivilschutz-Probealarm statt. BEZIRK FELDKIRCHEN. Jedes Jahr findet am ersten Samstag im Oktober zwischen 12 und 13 Uhr in ganz Österreich ein Zivilschutz-Probealarm statt. Dieser ist kein Hinweis auf drohende Gefahr! Auch das Feuerwehrsignal (dreimal 15 Sekunden Dauerton) bedeutet keine Warnung der Bevölkerung! BevölkerungswarnungDamit die Bevölkerung im Notfall rasch informiert und gewarnt werden kann, haben Bund und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
3

Neues Einsatzfahrzeug für die FF Glanhofen

Kürzlich konnten der Freiwilligen Feuerwehr Glanhofen von der Firma Balthasar Nusser GmbH die Schlüssel für das neue Einsatzfahrzeug Unimog U219 übergeben werden. Das LFA löst nun den Unimog U 125 S mit dem Baujahr 1976 ab, der der FF Glanhofen bis jetzt bei den Einsätzen und Übungen immer zur Seite gestanden ist. Die Mitglieder FF Glanhofen freuen sich sehr, dass der Unimog U219 sie zukünftig durch den Feuerwehralltag begleiten wird. In diesem Sinne möchte sich die FF Glanhofen auch bei all...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Philipp Strießnig
Ein Großaufgebot der FF Ossiach, FF Steindorf und der FF Bodensdorf wurde gestern Nacht alarmiert, um einen Brand in einem Appartementhaus zu löschen
2

Brandereignis
Alter Wäschetrockner löste Großeinsatz der Feuerwehr aus

In der Nacht auf Mittwoch ereignete sich ein Brand in einen Appartementhaus in Ossiach. Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste ausrücken.  OSSIACH. Am Mittwoch den 25.08.2021 gegen ca. 02:10 Uhr wurde der Besitzer eines Appartementhauses in Ossiach, Bezirk Feldkirchen, von einem Urlaubsgast über den Brand im „Bügelzimmer“ verständigt. Der Besitzer eilte sofort zur Brandörtlichkeit und konnte trotz der extrem starken Rauchentwicklung im ca. 30 Jahre alten Großwäschetrockner Flammen wahrnehmen. Es...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rudolf Rutter
Ein Blitz schlug heute am Kolmnock in einem Baum ein. Der Rauch sorgte für einen Feuerwehr-Einsatz.
1 2

Blitzschlag sorgte für Feuerwehreinsatz am Kolmnock

Nockregion: Rauchentwicklung sorgte für einen Feuerwehr-Einsatz am Kolmnock. Ein Blitz hatte einen Brand ausgelöst. Dieser erlosch noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte. BAD KLEINKIRCHHEIM. Rauchentwicklung sorgte heute für einen Feuerwehr-Einsatz am Kolmnock. Um die Brandstelle zu lokalisieren, wurde der Berg von mehreren Seiten aus beobachtet und befahren. Von Bad Kleinkirchheim aus rückten die Einsatzkräfte mit einem RLFA 3000 und KLFA sogar bis zum Gipfel auf 1.845 Meter Seehöhe aus. Drei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Auf ein durch die Corona-Pandemie gezeichnetes Jahr 2020 wurde anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Zedlitzdorf Anfang Mai zurückgeblickt. In den Grußworten der Ehrengäste kam größte Wertschätzung für die Tätigkeiten der FF Zedlitzdorf zum Ausdruck.
3

FF Zedlitzdorf
Zedlitzdorfer FF-Kameraden blickten gemeinsam zurück

Bei der Jahreshauptversammlung der FF Zedlitzdorf wurde HBI Riebert Zwatz als Kommandant bestätigt. ZEDLITZDORF. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zedlitzdorf zogen kürzlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz über 2020. Zahlreiche Ehrengäste Kommandant HBI Riebert Zwatz begrüßte Bürgermeister Erich Stampfer und weitere Vertreter des Gemeinderates, BFK OBR Ludwig Konrad, den neu gewählten Kommandanten der FF Gnesau Michael Burger mit seinem Stellvertreter Wolfgang Thamer sowie 43...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
In Himmelberg musste die Feuerwehr sich um ins Flusswasser geratenes Heizöl kümmern.

Feldkirchen
Feuerwehr in Himmelberg im Umwelteinsatz

In Himmelberg musste die Feuerwehr ausrücken, um Heizöl aus der Tiebel zu entfernen. HIMMELBERG. Montag Abend um kurz vor halb sechs wurde die Freiwillige Feuerwehr Himmelberg zur Tiebel nach Himmelberg gerufen, da dort Heizöl in das Wasser geraten war. Öl ausgetreten  Die Ermittlungen ergaben, dass gegen Mittag bei einem Haus im Zuge von Umbauarbeiten durch eine Installationsfirma aus einem Kessel Heizöl abgepumpt werden musste. Dabei habe es zu Beginn Probleme beim Abpumpen gegeben, wobei ca....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • David Hofer

Spende für FF Glanhofen von Schlüsselcenter Drolle und Feldkirchner Faschingsklub

Vor kurzem konnte die FF Glanhofen eine Geldspende in Höhe von 1000€ vom Schlüsselcenter Drolle Horst entgegennehmen. Auch der Feldkirchner Faschingsklub spendete einen Betrag von 1111,11€. Die FF Glanhofen möchte sich recht herzlich für die Spenden bedanken. Diese Spenden tragen einen nicht zu unterschätzenden Teil dazu bei, dass ein hoher Ausrüstungsstandard aufrecht erhalten werden kann. Konkret wird dieses Geld die FF Glanhofen bei der Anschaffung vom neuen Fahrzeug unterstützen, welches...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Philipp Strießnig
Übergabe im Rüsthaus Glanhofen.

Sponsoring
Richard Bittner AG sponsert Funkmelde-Empfänger für die FF Glanhofen

Die Richard Bittner AG, ein Unternehmen der Perrigo Gruppe, sponsert einen Funkmelde-Empfänger für die FF Glanhofen. GLANHOFEN. Marius Treffner, Brandschutzbeauftragter bei der Richard Bittner AG am Standort Feldkirchen und auch selbst Feuerwehrmitglied bei der FF Glanhofen, konnte den Funkmelde-Empfänger zusammen mit Kommandant Wolfgang Drolle und Kommandant-Stellvertreter Karl-Heinz Stadtmann in Empfang nehmen. Die Mitglieder der FF Glanhofen bedanken sich recht herzlich bei der Richard...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Philipp Strießnig
Die Feuerwehren waren 2019 bei durchschnittlich 59 Einsätzen pro Tag.

Bilanz der Feuerwehr
2019 wurden 6.700 Brände und über 15.000 technische Einsätze bewältigt

Fast 2,2 Millionen Stunden standen die Kärntner Feuerwehren 2019 im Einsatz – nicht nur bei Bränden und technischen Hilfestellungen, sondern auch bei Übungen, Wartungen etc. KÄRNTEN. 6.700 Brände und über 15.000 technische Hilfsleistungen wurden im vergangenen Jahr von den Kärntner Feuerwehren bewältigt. Das sind 59 Einsätze pro Tag, täglich um drei mehr als 2018. 160.167 Feuerwehrleute leisteten 2019 über 360.000 Einsatzstunden.  Dabei wurden 471 Menschen aus unmittelbarer Lebensgefahr...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Rudolf Robin darüber, wie die Kärntner Feuerwehren die Corona-Krise bewältigen. Sie sind auch für Assistenzleistungen im Einsatz.

Corona-Virus
Rudolf Robin: "14 Feuerwehren für Assistenzleistungen bereit"

Kärntens Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin über den Umgang der Feuerwehren mit der Corona-Krise. Weniger Einsätze heißt hier nicht zwangsweise weniger Arbeit. 14 Feuerwehren stehen für Assistenzleistungen im logistischen Sinn bereit. WOCHE: Wie wirkten sich die Corona-Verordnungen bisher auf die Anzahl der Feuerwehr-Einsätze in Kärnten aus? Gibt es konkrete Zahlen? RUDOLF ROBIN: Mit den Ausgangsbeschränkungen und den einhergehenden allgemeinen Einschränkungen für die Österreichische...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der ÖBFV gibt wichtige Informationen, um die Brandgefahr in den eigenen vier Wänden zu minimieren.
3

Brandschutz
Brandschutz für zu Hause

In der aktuellen Corona-Krise, in der wir nahezu den ganzen Tag zu Hause verbringen, lauern viele Brandgefahren. Die Feuerwehren ersuchen daher um mehr Achtsamkeit, um mögliche Gefahren zu erkennen.  KÄRNTEN. Egal ob im Home Office, beim Heizen, Kochen oder Rauchen am Balkon, in all diesen Situationen lauern Brandgefahren. Doch vielen sind diese Gefahren gar nicht bewusst. Dabei ist es gerade in Zeiten von Corona besonders wichtig, die Brandgefahren so niedrig wie möglich zu halten und die...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
20

Feuerwehr Eisstock-Bezirksmeisterschaft 2020

Die heurige Bezirksmeisterschaft der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Feldkirchen im Eisstockschießen fand nach kurzer wetterbedingter Umplanung nicht in St. Urban, sondern in Rogg statt. Teilgenommen haben 21 Moarschaften der Feuerwehren des Bezirkes Feldkirchen. Ebenso konnte eine Gastmoarschaft der FF Hermagor begrüßt werden. Die Siegerehrung fand anschließend im Kultursaal St. Urban nach einem gemeinsamen Essen statt. Der erste Platz ging an die Mannschaft der FF Steuerberg (Wernig...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Philipp Strießnig
1.Platz "Wiedmann Eisstöcke"
3

Eisstockturnier
13. Kärntnerstockturnier der FF Waiern

Das 13. Kärntnerstockturnier der Freiwilligen Feuerwehr Waiern. WAIERN, ROGG. Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Waiern organisierte kürzlich ihr 13. Eisstockturnier in der Rogg auf den Eisbahnen der Hafenberger Füchse. Nach einem spannenden Turnier mit 17 Mannschaften konnten der Kameradschaftsführer Markus Fink und sein Organisationsteam den Wanderpokal an die Moarschaft "Widmann Eisstock" übergeben. Den 2. Platz holte sich das Team "Pam und die Drei", gefolgt von "Gasthaus Göderle"...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Thomas Proprentner

Feuerwehr
Neues Einsatzfahrzeug

Die FF Matzelsdorf konnte beim Tag der offenen Tür ,der Firma Nusser in Feldk ,ihr neues Einsatzfahrzeug präsentieren

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Huberta Alois
2

Maibaum
Maibaum

Wo wachsen diese ,wipfellosen ,  ( Mai ) Bäume ??? Anfragen an : FF Waiern

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Huberta Alois

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.