Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
4 Bilder

Friedenslichtübergabe im Rüsthaus der FF Feldkirchen

Am 22. Dezember 2018 durfte die FF Glanhofen wieder das Friedenslicht in Empfang nehmen. Dazu machte man sich am Abend des 22. Dezembers auf dem Weg nach Feldkirchen, um bei der Übergabe des Friedenslichtes im Rüsthaus der FF Feldkirchen dabei zu sein. So wie auch vergangenes Jahr wurde das Friedenslicht aus Betlehem durch Herrn Dechant Mag. Erich Aichholzer gesegnet und weiter verteilt. Die Freiwillige Feuerwehr Glanhofen wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue...

  • 23.12.18
Lokales
10 Bilder

Weihnachtsmarkt beim Wirt in der Ebene Reichenau

Weihnachtsmarkt am Samstag am 15. Dezember  2018  Auto Präsentation 4x4 Ford Ranger Tombola zugunsten der FF Ebene Reichenau Stockbrot am offen Feuer Kinderquiz mit Weihnachtsmann und Christkind mit kleine Geschenke Lebkuchenhaus-Schätzspiel

  • 17.12.18
  •  1
  •  2
Lokales
Im Jahr 2016 starben 30 Menschen bei Bränden im eigenen Zuhause

Richtiges Verhalten im Brandfall (mit Liste der Notrufnummern)

Laut einer Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sind die Österreicher schlecht für den Brandfall gerüstet. KÄRNTEN. Ein Brand in den eigenen vier Wänden sollte nicht unterschätzt werden, denn jährlich sterben etwa 25 bis 30 Prozent der Personen bei Bränden zu Hause. Armin Kaltenegger, Leiter des Forschugnsbereichs  Rauchmelder, Feuerlöscher und die richtigen Fluchtwege können in solchen Fällen lebensrettend sein. Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) sind die Österreicher...

  • 14.09.18
Lokales
Bild: © FF Glanhofen (Philipp Strießnig)
4 Bilder

Feuerlöscherüberprüfung im Rüsthaus der FF Glanhofen

Heute bestand für die Bevölkerung wieder die Möglichkeit, die eigenen Feuerlöscher im Rüsthaus der FF Glanhofen überprüfen zu lassen. Trotz des regnerischen Wetters wurde die Aktion wieder sehr gut von der Bevölkerung angenommen. Diese Veranstaltung, die die FF Glanhofen alle 2 Jahre gemeinsam mit dem Neugeräte Prüf. – und Fülldienst Sereinig veranstaltet, trägt dazu bei, dass der Feuerlöscher im Ernstfall auch wirklich funktioniert und das “Gröbste” bereits verhindert werden...

  • 25.08.18
Lokales
Bild : FF Glanhofen
12 Bilder

Glanhofner Feuerwehr Frühschoppen 2018

Auch dieses Jahr war der Glanhofner Feuerwehr Frühschoppen wieder bestens besucht. Wie traditionell jedes Jahr konnte am Vormittag die Heilige Messe mit Dechant  Erich Aichholzer und der Trachtenkapelle Techelsberg gefeiert werden. Die Trachtenkapelle Techelsberg spielte dann auch noch beim Frühschoppen auf. Am Nachmittag sorgte Wolkenlos für super Stimmung. Auch eine Darbietung der Landjugend St. Nikolai durfte natürlich nicht fehlen. Die FF Glanhofen bedankt sich bei allen für die...

  • 09.07.18
  •  1
  •  1
Leute
98 Bilder

Bezirks- Leistungsbewerbe in St. Martin

27 Bewerbsgruppen von 21 Feuerwehren aus dem Bezirk Feldkirchen waren bei den Bezirks- Leistungsbewerb in St. Martin mit dabei. Das Bezirksfeuerwehrkommando Feldkirchen und die Freiwillige Feuerwehr Feldkirchen bedanken sich für die Teilnahme am Bewerb und gratulieren zu den Erfolgen.  Ergebnisse: BRONZE A 1. Waiern 5 2. Radweg 3 3. Zedlitzdorf 4 BRONZE B 1. Steindorf 1 2. Radweg 1 3. St. Martin/Feldk. 1 SILBER A 1. Steuerberg 5 2. Ebene Reichenau 5 3. St. Urban 7 SILBER...

  • 10.06.18
Leute
14 Bilder

Feuerwehr Glanegg lud zum Tag der offenen Tür

Die Freiwillige Feuerwehr Glanegg - Maria Feicht lud zum Tag der offenen Tür. Neben Feuerlöscherüberprüfung und Feuerlöschvorführungen wurden auch der neue "Hydraulische Rettungssatz" und die neuen Einsatzhelme den Florianis übergeben. Dank an alle Unterstützer Kommandant Heinz Zeppitz bedankte sich bei allen Unterstützern, besonders bei der Firma Hirsch Servo, für 10 gespendete Helme. Weitere Helmspender waren Fa. Sallinger Johann, Fa. FBW Putz, Fa. Sallinger Bau, Beträungsheim Kogler,...

  • 28.05.18
Lokales
71 Bilder

Feuerwehren übten für den Ernstfall

Florianiübung beim Krankenhaus Waiern, mit dabei waren alle Feuerwehren der Stadt Feldkirchen sowie die Nachbarfeuerwehr Himmelberg, die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim und die Drehleiter vom Kärntner Landesfeuerwehrverband. Im Einsatz standen fast 200 Mann mit 27 Einsatzfahrzeugen. 

  • 06.05.18
  •  1
Lokales
Burg Glanegg mit der neuen Burgkapelle Triangulum
5 Bilder

2,7 Millionen für den Straßenbau

Bgm. Guntram Samitz berichtet von den wichtigsten Vorhaben in der Gemeinde Glanegg. GLANEGG (chl). Je nach Dringlichkeitsstufe legen Bürgermeister Guntram Samitz und der Glanegger Gemeinderat die Schwerpunkte für die Vorhaben in der Gemeinde. Zuletzt standen Sanierung und Ausbau des Rüsthauses der FF Glanegg auf oberster Dringlichkeitsstufe, in den nächsten beiden Jahren sind es Straßenbau- bzw. Straßensanierungs-Projekte. Aufgeteilt auf 57 Straßenabschnitte investiert die Gemeinde in den...

  • 07.03.18
Lokales
Bei der Jahreshauptversammlung der FF Glanhofen waren zahlreiche Ehrengäste aus dem Bezirk Feldkirchen dabei
2 Bilder

FF Glanhofen ließ vergangenes Jahr Revue passieren

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Glanhofen konnte auf das vergangene Jahr 2017 zurückgeblickt werden. GLANHOFEN. Insgesamt wurde die FF Glanhofen im Jahr 2017 zu 45 Einsätzen alarmiert. Bei den Einsätzen, an denen 452 Mann beteiligt waren, wurden 822 Einsatzstunden erbracht. Auch im vergangenen Jahr wurden wieder ca. 1.000 Stunden für Übungen aufgewendet. Im Einsatz stand die FF Glanhofen unter anderem bei Fahrzeugbergungen, Pumparbeiten, Überschwemmungen und...

  • 25.02.18
  •  1
  •  3
Lokales
Bild: FF-Glanhofen
2 Bilder

Neue LED-Lampen für die FF-Glanhofen

Drei neue LED-Lampen konnten am Montag durch Feuerwehrreferent und Stadtrat Herwig Tiffner an die FF-Glanhofen übergeben werden.Die FF-Glanhofen bedankt sich recht herzlich bei Feuerwehrreferent und Stadtrat Herwig Tiffner für die LED-Lampen-Spende! Mehr Infos und Bilder gibt es auf der Website der FF-Glanhofen unter: https://www.ff-glanhofen.net/2017/11/allgemein/neue-led-lampen/

  • 15.11.17
  •  1
  •  4
Lokales

Suchaktion: Feldkirchnerin wurde in Klagenfurt gefunden

FELDKIRCHEN. Eine 56-jährige Feldkirchnerin sorgte heute Nacht für eine groß angelegte Suchaktion im Bezirk. Sie war gestern Abend nicht mehr in ihr Pflegeheim in Feldkirchen zurückgekehrt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren, Bergrettung, Rettungshundebrigade, Samariter-Rettungshundestaffel, sowie Polizei mussten die Suche um 1 Uhr in der Früh abbrechen. Das Gebiet im Raum Steuerberg und St. Urban war in der Dunkelheit nicht mehr begehbar. Nach Wiederaufnehmen der Suchaktion wurde die Frau...

  • 02.10.17
  •  2
Lokales
Vor dem neuen Rüsthaus: Jürgen Töplitzer hat Mitte Juni die integrierte Wohnung im Glanegger Rüsthaus bezogen
2 Bilder

Glanegg: Der Herr über das neue Rüsthaus

Jürgen Töplitzer aus Maria Feicht ist in die Wohnung des neuen Rüsthauses in Glanegg eingezogen. GLANEGG (stp). Seit Mitte Juni ist das neue Rüsthaus der FF Glanegg in Betrieb. Zeitgleich mit der Einweihung wurde das Rüsthaus auch das neue Zuhause von Feuerwehr-Kamerad Jürgen Töplitzer. Der 22-jährige Metallbautechniker aus Maria Feicht wohnt seitdem direkt im Rüsthausgebäude auf 112 Quadratmetern. "Ich habe gehört, dass die Gemeinde einem Mitglied der Feuerwehr die Möglichkeit gibt, hier...

  • 07.08.17
Lokales
19 Bilder

Nachwuchs für die FF-Tschwarzen!

Tag der offen Tür für die Jugend bei der FF-Tschwarzen TSCHWARZEN (ac). Die Freiwillige Feuerwehr Tschwarzen hielt kürzlich einen Tag der offenen Tür für alle Kinder, die im Gebiet Tschwarzen und Umgebung wohnen, ab. Ziel war es, den Kindern die Arbeit der Feuerwehr auf spielerische Art und Weise nahe zu bringen und ihr Interesse dafür zu wecken, was auch gelungen ist. Löschmeister Thomas Pernig hat im Vorfeld die Kurse zum Feuerwehr Jugendbeauftragten absolviert und sich bestens auf diesen Tag...

  • 04.08.17
Lokales
3 Bilder

Feuerwehrfest der FF-Tschwarzen!

Am Montag, den14. August laden die Kameraden der FF-Tschwarzen zum tratidionellen Feuerwehrfest beim Gasthaus Rangetiner ein. Es spielt das "Original Sattnitz Trio". Der Erlös wird zum Ankauf neuer Ausrüstungsgegenstände und für die Jugendarbeit verwendet. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung - unsere ist Ihnen sicher.

  • 31.07.17
Freizeit
6 Bilder

Glanhofner Feuerwehr Frühschoppen

Bei bester Stimmung und bestem Wetter ging unser Glanhofner Feuerwehr Frühschoppen über die Bühne. Für Stimmung sorgte die Trachtenkapelle Techelsberg, die unter der Leitung von Kapellmeister Hirosh Nawa den Gottesdienst mitgestaltete. Am Nachmittag heizte dann die Musikgruppe “WOLKENLOS” richtig ein. Mehr Bilder gibt es unter: https://www.ff-glanhofen.net/2017/07/allgemein/glanhofner-feuerwehr-fruehschoppen-2017/

  • 09.07.17
  •  1
  •  6
Lokales

Glanhofner Feuerwehr Frühschoppen

GLANHOFEN. Am Sonntag, dem 9. Juli, lädt die Feuerwehr Glanhofen zum alljährlichen Feuerwehr Frühschoppen ein. Das Fest findet beim Rüsthaus statt. Begonnen wird um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst, der von der Trachtenkapelle Techelsberg umrahmt wird. Anschließend wird zum zünftigen Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Techelsberg geladen. Ab 13 Uhr gibt es beste Unterhaltung mit "Wolkenlos". Auf Ihren Besuch freuen sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glanhofen.

  • 04.07.17
Leute
58 Bilder

Rüsthauseinweihung in Glanegg

Die Freiwillige Feuerwehr Glanegg/ Maria Feicht unter Kommandant Heinz Zeppitz lud zur Rüsthauseinweihung und einem Tag der offenen Tür ein. Mit einem großen Fest wurde die Fertigstellung der Sanierung des neuen Rüsthauses gefeiert. Nach einer heiligen Messe durch Pater Alfred Strigl und Diakon Michael Wedenig - umrahmt vom Kirchenchor - ging es mit einem zünftigen Frühschoppen mit den "Wolfsbergern" weiter. Gesehen wurden: In Vertretung des leider erkrankten Bgm. Guntram Samitz die Vzbgm....

  • 15.06.17
Lokales
f>Übergabe der Tablets im Rüsthaus der FF St. Ulrich. Die technische Ausstattung soll Erleichterung bei Einsätzen bringen
2 Bilder

Eine Software hilft bei FF-Einsatz

Die acht Feuerwehren im Gemeindegebiet von Feldkirchen wurden mit Tablets mit Software ausgestattett. ST. ULRICH (fri). Feuerwehr-Einsatz! Das bedeutet für die Florianis möglichst schnell zum Einsatzort zu kommen. Oft sehen sie erst dort, was sie erwartet und müssen die Vorkehrungen für ihren Einsatz treffen. "Mit Hilfe der Tablets sollte es nun eine Erleichterung für die Feuerwehrmänner geben", schildert Feuerwehrreferent StR Herwig Tiffner (FPÖ) anlässlich der Übergabe. Die Tablets sind alle...

  • 08.06.17