Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Feuerwehren waren 2019 bei durchschnittlich 59 Einsätzen pro Tag.

Bilanz der Feuerwehr
2019 wurden 6.700 Brände und über 15.000 technische Einsätze bewältigt

Fast 2,2 Millionen Stunden standen die Kärntner Feuerwehren 2019 im Einsatz – nicht nur bei Bränden und technischen Hilfestellungen, sondern auch bei Übungen, Wartungen etc. KÄRNTEN. 6.700 Brände und über 15.000 technische Hilfsleistungen wurden im vergangenen Jahr von den Kärntner Feuerwehren bewältigt. Das sind 59 Einsätze pro Tag, täglich um drei mehr als 2018. 160.167 Feuerwehrleute leisteten 2019 über 360.000 Einsatzstunden.  Dabei wurden 471 Menschen aus unmittelbarer Lebensgefahr...

  • 02.05.20
Lokales
Rudolf Robin darüber, wie die Kärntner Feuerwehren die Corona-Krise bewältigen. Sie sind auch für Assistenzleistungen im Einsatz.

Corona-Virus
Rudolf Robin: "14 Feuerwehren für Assistenzleistungen bereit"

Kärntens Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin über den Umgang der Feuerwehren mit der Corona-Krise. Weniger Einsätze heißt hier nicht zwangsweise weniger Arbeit. 14 Feuerwehren stehen für Assistenzleistungen im logistischen Sinn bereit. WOCHE: Wie wirkten sich die Corona-Verordnungen bisher auf die Anzahl der Feuerwehr-Einsätze in Kärnten aus? Gibt es konkrete Zahlen? RUDOLF ROBIN: Mit den Ausgangsbeschränkungen und den einhergehenden allgemeinen Einschränkungen für die...

  • 21.04.20
Lokales
Der ÖBFV gibt wichtige Informationen, um die Brandgefahr in den eigenen vier Wänden zu minimieren.
3 Bilder

Brandschutz
Brandschutz für zu Hause

In der aktuellen Corona-Krise, in der wir nahezu den ganzen Tag zu Hause verbringen, lauern viele Brandgefahren. Die Feuerwehren ersuchen daher um mehr Achtsamkeit, um mögliche Gefahren zu erkennen.  KÄRNTEN. Egal ob im Home Office, beim Heizen, Kochen oder Rauchen am Balkon, in all diesen Situationen lauern Brandgefahren. Doch vielen sind diese Gefahren gar nicht bewusst. Dabei ist es gerade in Zeiten von Corona besonders wichtig, die Brandgefahren so niedrig wie möglich zu halten und die...

  • 24.03.20
Sport
9 Bilder

Eisstockschießen
Eisstock-Bezirksmeisterschaft der Feldkirchner Feuerwehren

ROGG (ac). Das Bezirksfeuerwehrkommando Feldkirchen lud wieder zu der Eisstock-Bezirksmeisterschaft in der Rogg ein.  21 Moarschaften am Start 21 Moarschaften der Feuerwehren des Bezirkes und eine Gastmannschaft der FF Hermagor haben daran teilgenommen. Den Bezirksmeister-Titel holte sich die FF Steuerberg mit Rupert Wernig, Günter Wernig, Gerald Walder und Bernd Buxbaumer. Den 2. Platz belegte die FF Sirnitz 2 mit Dieter Buchacher, Sigi Obersteiner, Chrisi del Messier und Niklas Gwenger....

  • 21.01.20
Sport
20 Bilder

Feuerwehr Eisstock-Bezirksmeisterschaft 2020

Die heurige Bezirksmeisterschaft der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Feldkirchen im Eisstockschießen fand nach kurzer wetterbedingter Umplanung nicht in St. Urban, sondern in Rogg statt. Teilgenommen haben 21 Moarschaften der Feuerwehren des Bezirkes Feldkirchen. Ebenso konnte eine Gastmoarschaft der FF Hermagor begrüßt werden. Die Siegerehrung fand anschließend im Kultursaal St. Urban nach einem gemeinsamen Essen statt. Der erste Platz ging an die Mannschaft der FF Steuerberg...

  • 20.01.20
Leute
1.Platz "Wiedmann Eisstöcke"
3 Bilder

Eisstockturnier
13. Kärntnerstockturnier der FF Waiern

Das 13. Kärntnerstockturnier der Freiwilligen Feuerwehr Waiern. WAIERN, ROGG. Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Waiern organisierte kürzlich ihr 13. Eisstockturnier in der Rogg auf den Eisbahnen der Hafenberger Füchse. Nach einem spannenden Turnier mit 17 Mannschaften konnten der Kameradschaftsführer Markus Fink und sein Organisationsteam den Wanderpokal an die Moarschaft "Widmann Eisstock" übergeben. Den 2. Platz holte sich das Team "Pam und die Drei", gefolgt von "Gasthaus...

  • 13.01.20
Lokales
63 Bilder

Großübung
Brandalarm & vermisste Personen in Glanegg

Feuerwehrübung: Großbrand mit mehreren vermissten Personen. GLANEGG (ac). Zu einer Einsatzübung rückten kürzlich die Freiwilligen Feuerwehren nach Glanegg aus. Großbrand bei der Firma Hirsch mit mehreren eingeschlossenen Personen, so lautete die Übungsannahme der Großübung. Über 90 Feuerwehrmänner Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung war das erste Einsatzfahrzeug vor Ort. "Oberste Priorität hatte die Personensuche", erklärte Übungsleiter Heinz Zeppitz. Über 90 Kameraden waren mit...

  • 15.11.19
Leute
49 Bilder

"Mölltallica" beim Poitschacher Feuerwehrfest

Die Saison der Feuerwehrfeste im Bezirk hat begonnen, den Auftakt machte wie jedes Jahr Kommandant Horst Blaha mit seinen Kameraden. Unzählige Besucher strömten vergangenes Wochenende nach Poitschach. Musikalisch eröffnet wurde das Fest von den Alpenspezis. Am Abend sorgte die Band "Mölltallica" mit Markus Gugganig, Jürgen Wippel, Eckhart Pernsteiner und Christian Dullnig für ordentliche Stimmung und für die Jungen und Junggebliebenen gab es wieder eine Disco.

  • 17.06.19
  •  1
Leute
59 Bilder

Floriani- Übung 2019

Im Rahmen der Florianiübung fand eine gemeinsame Einsatzübung aller Feuerwehren der Stadtgemeinde Feldkirchen am Gelände des WIGO Gewerbepaks statt. 124 Mann und 14 Fahrzeuge waren im Einsatz.

  • 12.05.19
Lokales
Die Drehleiter der FF Feldkirchen im Einsatz in St. Urban. Nach 30 Jahren hat sie ab 2020 "ausgedient"
3 Bilder

FF Feldkirchen
Eine neue Drehleiter für den Bezirk Feldkirchen

Die FF Feldkirchen bekommt eine neue Drehleiter, Kosten: rund 750.000 Euro. FELDKIRCHEN (chl). Am Wochenende feierte die Freiwillige Feuerwehr Feldkirchen ihr 150-Jahr-Jubiläum. Kommandant Friedrich Nusser blickt indes bereits ins Jahr 2020 voraus, denn dann erhalten die Feldkirchner Florianijünger eine neue Drehleiter. „Die Ausschreibung ist vorbei, die Bestellung der neuen Drehleiter wird die Gemeinde in den nächsten Tagen vornehmen“, erklärt Nusser. "30 Jahre war sie in Betrieb, ein gutes...

  • 18.03.19
Lokales
LAWZ-Leiter Hermann Maier, LR Daniel Fellner und Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin
5 Bilder

Feuerwehr Kärnten
Durchschnittlich 56 Einsätze pro Tag

Kärntens Feuerwehren leisteten im Jahr 2018 rund 320.000 Einsatzstunden. KÄRNTEN. Die 399 Freiwilligen Feuerwehren, 19 Betriebsfeuerwehren und die Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurden letztes Jahr zu durchschnittlich 56 Einsätzen pro Tag gerufen. Mit rund 150.000 Mann leisteten die Feuerwehren rund 320.000 Einsatzstunden, wobei für Aus- und Weiterbildung zusätzlich 1,9 Millionen Stunden aufgewendet wurden. Insgesamt können die Feuerwehrleute ein imposante Statistik verzeichnen: 6.300...

  • 27.02.19
Lokales
4 Bilder

Jahreshauptversammlung der FF Glanhofen

Bei der Jahreshauptversammlung durfte Kommandant Wolfgang Drolle  unter anderem Bezirksfeuerwehrkommandant Ludwig Konrad, Gemeindefeuerwehrkommandant Hartwig Hainzer, Abschnittsfeuerwehrkommandant Oberes Gurktal Werner Puggl, Vertreter der Polizei Stefan Maneth, Bezirksfeuerwehrkurat Dechant Kons. Rat Mag. Erich Aichholzer, Bürgermeister Martin Treffner, Vizebürgermeister Karl Lang und Feuerwehrreferent StR. Herwig Tiffner begrüßen. Im Jahr 2018 rückten wir insgesamt zu 33 Einsätzen aus. Bei...

  • 24.02.19
Lokales
4 Bilder

Friedenslichtübergabe im Rüsthaus der FF Feldkirchen

Am 22. Dezember 2018 durfte die FF Glanhofen wieder das Friedenslicht in Empfang nehmen. Dazu machte man sich am Abend des 22. Dezembers auf dem Weg nach Feldkirchen, um bei der Übergabe des Friedenslichtes im Rüsthaus der FF Feldkirchen dabei zu sein. So wie auch vergangenes Jahr wurde das Friedenslicht aus Betlehem durch Herrn Dechant Mag. Erich Aichholzer gesegnet und weiter verteilt. Die Freiwillige Feuerwehr Glanhofen wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue...

  • 23.12.18
Lokales
10 Bilder

Weihnachtsmarkt beim Wirt in der Ebene Reichenau

Weihnachtsmarkt am Samstag am 15. Dezember  2018  Auto Präsentation 4x4 Ford Ranger Tombola zugunsten der FF Ebene Reichenau Stockbrot am offen Feuer Kinderquiz mit Weihnachtsmann und Christkind mit kleine Geschenke Lebkuchenhaus-Schätzspiel

  • 17.12.18
  •  1
  •  2
Lokales
Im Jahr 2016 starben 30 Menschen bei Bränden im eigenen Zuhause

Richtiges Verhalten im Brandfall (mit Liste der Notrufnummern)

Laut einer Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sind die Österreicher schlecht für den Brandfall gerüstet. KÄRNTEN. Ein Brand in den eigenen vier Wänden sollte nicht unterschätzt werden, denn jährlich sterben etwa 25 bis 30 Prozent der Personen bei Bränden zu Hause. Armin Kaltenegger, Leiter des Forschugnsbereichs  Rauchmelder, Feuerlöscher und die richtigen Fluchtwege können in solchen Fällen lebensrettend sein. Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) sind die Österreicher...

  • 14.09.18
Lokales
Bild: © FF Glanhofen (Philipp Strießnig)
4 Bilder

Feuerlöscherüberprüfung im Rüsthaus der FF Glanhofen

Heute bestand für die Bevölkerung wieder die Möglichkeit, die eigenen Feuerlöscher im Rüsthaus der FF Glanhofen überprüfen zu lassen. Trotz des regnerischen Wetters wurde die Aktion wieder sehr gut von der Bevölkerung angenommen. Diese Veranstaltung, die die FF Glanhofen alle 2 Jahre gemeinsam mit dem Neugeräte Prüf. – und Fülldienst Sereinig veranstaltet, trägt dazu bei, dass der Feuerlöscher im Ernstfall auch wirklich funktioniert und das “Gröbste” bereits verhindert werden...

  • 25.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.