Anzeige

Es duftet schon nach Weihnachten

6Bilder

Ganz gemütlich wollen die Familien im SOS Kinderdorf heuer das Kekse backen gestalten. Diesem Wunsch kommt das achtköpfige Team von Dr. Oetker aus Villach gerne nach und teilt sich auf vier Häuser auf. Eine Mitarbeiterin kommt mit ihrem Enkel, eine Kollegin hat ihren Sohn mit. „Leon war im Vorjahr auch schon mit dabei. Es hat ihm so gut gefallen, er wollte wieder mit“. Es ist also keineswegs der erste Besuch der Firma in Moosburg, man kennt einander schon und hat schon so manche Aktivität gemeinsam erlebt.

In Haus 2 sind Angelika, Maxi und Rudi im vollen Kekseinsatz. „Schau, der Smiley ist besonders lustig“, lacht Maxi, der mit dem Ausstechen des vorbereiteten Teigs ganz schnell fertig sein will. „Schlag einmal schnell den Schnee, damit die Hausmauern der Lebkuchenhäuser gut zusammenhalten“, lacht Ingrid Schellander, die für Dr. Oetker das Projekt in schon bewährter Weise vorbereitet hat.

Während die kleinen Kinder mit dem Verzieren der Kekse im Esszimmer gut beschäftigt sind, widmen sich die größeren Mädchen und Buben in der Küche dem Bau von kunstvollen Lebkuchenhäuschen. Nach kurzer Zeit schon durchzieht das Haus ein ganz feiner Vorweihnachtsduft – Schokoglasur und Lebkuchen mischen sich in der Nase und lassen das Team von Dr. Oetker, die Kinder und das Betreuerteam ganz einfach in Adventstimmung kommen.

„Es riecht wie in der Schokoladenwerkstatt vom Zotter“, schmunzelt Christan Brunner, Teamleiter im Kinderdorf. Kein Wunder, dass sich zum Schluss an vielen Orten im Kinderdorf viele kleine und große Leute über bunte und leckere Ergebnisse freuen.

Weitere Bilder unter: https://picasaweb.google.com/105273016129128980696/EsDuftetSchonNachWeihnachten
Weitere Informationen: http://www.verantwortung-zeigen.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen