11.04.2017, 13:10 Uhr

Neuer Vorstand beim Alpenverein

Der neue Vorstand beim Alpenverein Feldkirchen geht wieder mit einer Ladung geballter Energie in die kommende Saison (Foto: KK)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Feldkirchen wurde ein neues Vorstandsteam gewählt.

FELDKIRCHEN (fri). Der Alpenverein Feldkirchen ist mit 1.140 Mitgliedern der stärkste Verein im Bezirk Feldkirchen. Für die erfolgreiche, zu 100 Prozent ehrenamtliche Arbeit, wurde die Sektion für den zweitstärksten Mitgliederzuwachs aller Kärntner Alpenvereinssektionen ausgezeichnet.

Neuer Vorstand

Nun wurde ein neuer Vorstand gewählt: Neue Vorsitzende beim Alpenverein Feldkirchen ist Ingeborg Holzmann, ihr Stellvertreter Siegfried Huber. Alpinreferent bleibt Sven Rheina-Wolbeck, Naturschutzreferent Roland Gutzinger. Alexander Sickl übernimmt den Wegereferenten. Das Jugendteam leiten Christian Prugger und Christian Modre. Die Aufgabe der Finanzreferentin übernimmt weiterhin Christel Retzer, Schriftführer ist Thankmar Natmeßnig.
Dem scheidenden Obmann Kurt Gailer und seinem Stellvertreter Helmut Natmessnig wurde für die jahrelange Arbeit der Dank aller Mitglieder ausgesprochen.


Viele Sparten

Der Alpenverein Feldkirchen hat eine breite Touren- und Ausbildungspalette. So werden zum Beispiel immer wieder Orientierungs-, Bergrettungs-, Erste Hilfe-, Kletterkurse und vieles mehr angeboten.
Für beinahe alle Spielarten des Alpinismus gibt es ein Führungsangebot – angefangen bei Wanderungen, Mountainbiken, Skitouren. Diese werden von den gut ausgebildeten Tourenführerinnen und Tourenführern organisiert und durchgeführt werden.
Die Termine sind immer aktuell auf: www.alpenverein.at/feldkirchen/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.