13.12.2017, 07:24 Uhr

Zwei Verletzte bei Kollision in Oberglan

Die beiden verletzten Personen wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht (Foto: KK)

Beim Linksabbiegen dürfte ein 26-jähriger Fahrzeuglenker ein entgegenkommendes Auto übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß.

OBERGLAN. Am 12. Dezember gegen 20.25 Uhr lenkte ein 26-jähriger Mann aus Feldkirchen einen Pkw auf der Hauptstraße in Oberglan von der Turracher Bundesstraße (B 95) kommend in Richtung Oberglan.


Lenkerin und Beifahrerin verletzt

Auf Höhe des Hauses Goess-Weg 21 wollte er nach links in den Goess-Weg einbiegen. Dabei dürfte er ein, auf der Hauptstraße entgegenkommendes Fahrzeug, gelenkt von einer 23-jährigen Frau aus Feldkirchen, übersehen haben.
Bei der Frontalkollision erlitten die Lenkerin sowie eine bei ihr mitgefahrene 17-jährige Frau aus Feldkirchen Verletzungen unbestimmten Grades. Die beiden verletzten Personen wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der 26-jährige Lenker blieb unverletzt.
An den beiden PKW entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.