24.10.2016, 23:10 Uhr

2. Klasse: St. Urban bleibt auch nach 12 Runden vorn

ST. URBAN (stp). Mit 31 Punkten aus zwölf Spielen ist der SV St. Urban in der 2. Klasse D weiterhin das Maß aller Dinge. Am Wochenende bestätigte man die Leistungen der letzten Wochen mit einem klaren 4:0-Sieg gegen die 1b-Mannschaft aus Köttmannsdorf.
In der Tabelle liegt die Elf von Günter Kogler weiterhin einen Punkt vor dem SC Launsdorf.

Torjäger vom Dienst

Mit 23 Toren kommt auch der aktuelle Top-Torschütze der Liga aus St. Urban: Christopher Wadl traf ganze neun Mal mehr als sein erster Verfolger. Gegen Köttmannsdorf erzielte er das zwischenzeitliche 3:0. Am Samstag (15 Uhr) trifft man auswärts auf den SV Gurk.

Der SV Himmelberg holte sich am Wochenende ebenfalls drei Zähler. Gegen SV Kraig 1b gewann die Mannschaft von Martin Buchacher mit 3:1 und liegt aktuell mit 22 Punkten auf dem sechsten Tabellenrang.

Die Spielgemeinschaft SV Feldkirchen/SV Oberglan 1b musste sich hingegen gegen den Tabellenzweiten Launsdorf 1:6 geschlagen geben und ist nur noch Elfter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.