31.10.2017, 14:11 Uhr

Embatex: 31 Mitarbeiter zur Kündigung angemeldet

Von den 90 Mitarbeitern wurden 31 zur Kündigung angemeldet

Die Firma Embatex hat mit heutigem Datum (31. Oktober 2017) 31 Mitarbeiter beim AMS zur Kündigung angemeldet.

FELDKIRCHEN (fri). Schon 2014 gab es bei der Embatex AG, die 1993 von Christian Wernhart gegründet und Ende 2015 von der Turbon AG übernommen wurde, eine Kündigungswelle. Nun wurden erneut 31 der 90 Mitarbeiter zur Kündigung angemeldet.

Übermächtige Konkurrenz

Als Gründe werden seitens der Firma steigende Konkurrenz durch Billigprodukte aus Asien und ein damit verbundener Produktionsrückgang genannt. Im Unternehmen werden leere Toner- und Tintenkartuschen recyclet. Die Mitarbeiter sollen bis Ende des Jahres bzw. bis zum Ende der 1. Quartals 2018 ihre Jobs verlieren.
Ziel sei es aber die verbleibende Arbeitsplätze zu erhalten bzw. den Standort abzusichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.