Chorkonzert Köstendorf
Lietissimo meets Gwondkostn in Köstendorf

"Lietissimo meets Gwondkostn" im vollen Pfarrerbauerstadl.
18Bilder

„D`Sunn geht auf“ lautete das Motto beim Konzert mit dem Chor Lietissimo und der Band Gwondkostn.

KÖSTENDORF (schw). „Es ist eine Premiere, denn der Chor und die Band treten zum ersten Mal gemeinsam auf. Es sind alles junge und junggebliebene Köstendorfer“, freute sich Chorleiterin Elisabeth Hemetsberger von Lietissimo. Im prall gefüllten Pfarrerbauerstadl intonierten die Sänger und Musiker Lieder wie „It`s got to be perfect“, „D`Sunn geht auf“, „Herzklopfen“, „Glick“ sowie einen Melodienreigen der bekannten Poxrucker Sisters. „Begonnen haben wir im Jahr 2004 als kleine Landjugend-Sängergruppe in der Stube. Aus Spaß kamen immer mehr Mitglieder dazu. Wir singen bei Hochzeiten und Taufen im ganzen Flachgau und zählen derzeit 35 Mitglieder“, so Gründerin Elisabeth Fuchs, vormals Karlsreiter, die sich über die drei Sänger Franz Winkler, Johannes Dürager und Andreas Nussbaumer in der von Damen dominierten Gesangsrunde freut. Zu den begeisterten Besuchern zählten unter anderen Bürgermeister Wolfgang Wagner, Vizebürgermeisterin Angelika Neumayer und Alt-Bürgermeister Josef Krois.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen