Theateraufführung
Seebühne Seeham: "Der Brandner Kaspar und das ewig`Leben"

J. Schimmerl, Gerard Es, "Petrus" Franz Hillerzeder.
69Bilder

Eine tolle Inszenierung des Klassikers erwartet die Besucher heuer auf der Seebühne in Seeham.

SEEHAM (schw). „Es ist eines der besten Volksstücke, die es gibt und handelt von der Sterblichkeit, einem tief berührendem Thema“, so Regisseur Gerard Es, der den Klassiker auf der Seebühne in Seeham spannend inszeniert und ihm mit Kardinal Schwarzenberg (Alt-Bürgermeister Matthias Hemetsberger) und Hildegard von Bingen (Ulrike Rizner) neue Aspekte einhaucht. „Der Tod ist in diesem Stück eine jämmerliche Figur. Das macht es zugänglich und menschlich“, so der Regisseur. Die Rolle des Brandner Kaspar verkörpert Hans Sporer, den Boandlkramer Manfred Pichler und den Heiligen Petrus Theaterleiter Franz Hillerzeder. In weiteren Rollen wirken unter anderen Lukas Korber (Erzengel Michael) und Johannes Schimmerl (Luzifer) mit. Premiere ist am 5. Juli um 20.30 Uhr. Weitere Termine: 7., 10., 12., 14., 17., 19., 21., 24., 25., 26., 28. und 29. Juli.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen