Weihnachtssonderpostamt in Oberndorf eröffnet

8Bilder

OBERNDORF (schw). Am Marien-Feiertag wurde das Weihnachts-Sonderpostamt im Bruckmann-Haus eröffnet. „Es gibt die Möglichkeit, Postsendungen mit einer Weihnachts-Briefmarke und dem von Günter Veichtlbauer kreierten Sonderstempel zu versehen“, so Bürgermeister Peter Schröder. Gewidmet ist der Sonderstempel 2017 dem Jubiläum „80 Jahre Grundsteinlegung Stille-Nacht-Kapelle“, die 1937 als Gedächtniskapelle an die Schöpfer des Weihnachtsliedes errichtet worden war. Zeitzeugin ist die Oberndorferin Berta Meisthuber, die ebenso anwesend war, wie die Vizebürgermeister Sabine Mayrhofer und Georg Djundja, Post-Philatelie-Produktmanagement-Leiterin Gerlinde Scholler, Philatelie-Verkaufsleiterin Susanne Krimpelstätter und Sektionsleiter Helmut Zauchner vom Arbeiter-Briefmarkensammler-Verein. Geöffnet hat das Sonderpostamt bis Samstag, dem 23. Dezember, jeweils von 10 bis 16 Uhr und am Samstag, 24. Dezember von 9 bis 12 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen