10.000 Pilgernächtigungen jährlich

Freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit: Leo Bauernberger (GF SalzburgerLand Tourismus) und Josef Magreiter (GF Tirol Werbung)
  • Freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit: Leo Bauernberger (GF SalzburgerLand Tourismus) und Josef Magreiter (GF Tirol Werbung)
  • Foto: SalzburgerLand Tourismus
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

SALZBURG (mb). Immer größerer Beliebtheit erfreut sich das Pilgern, teilt die SalzburgerLand Tourismus GmbH mit. Die Idee des spirituellen Wanderns geht bis auf das alte Testament zurück. Pro Jahr übernachten rund 10.000 Pilger im Salzburger Land. Berühmteste Strecke ist der Salzburger Jakobsweg, dessen kürzere Variante von Frankenmarkt in Oberösterreich auf 100 Kilometern durch das Salzburger Seenland bis nach Tirol führt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen