Glückliche Kinder
Feiern am Erlebnisbauernhof

Schon die Kleinsten können den Ponys die Hufe ausputzen.
6Bilder
  • Schon die Kleinsten können den Ponys die Hufe ausputzen.
  • Foto: Ehrschwentner
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

In Michaelbeuern gibt es einen Bauernhof, der jedes Kinderherz höher schlagen lässt. Hier tummeln sich Ponys, Ziegen, Schafe, Hühner, Kühe und allerlei anderes Getier.

MICHAELBEUERN. Claudia Ehrschwendtner saß schon mit drei Jahren auf dem Pferd. Die Liebe zum Reitsport ließ sie nie los. Deshalb machte die gelernte Volksschullehrerin eine Ausbildung zum Pony-Master in Graz. Bevor sie den Erlebnisbauernhof in Michaelbeuern eröffnete, war sie in Salzburg-Liefering und Wals, wo sie einen Hof mit 16 Einsteller-Pferden und Schulpferden für den Reitunterricht führte.

Konzept mit drei Säulen

Die Liebe brachte sie nach Michaelbeuern, wo ihr Mann eine Landwirtschaft betrieb, die sie nun führt. Mittlerweile tummeln sich dort alle Tierarten, die es auf einem Bauernhof gibt. Mit Tieren wie verschiedensten Entenarten über Schafe, Ziegen, Kühe, Hühner, Hund und Katz bis hin zu drei Eseln und 15 Ponys wirkt die Anlage wie ein Tierparadies. Deshalb ist Pony-Reitunterricht auch nur ein Teil ihres Angebotes. Sie bietet auch Themen-Workshops an. "Da kommen die Kinder zu zehn Terminen und lernen zu jedem Tier etwas. Am Schluss sind sie dann Bauernhofexperte", so Ehrschwendtner, die so mit ihrem Beruf ihre Liebe zu Kindern und Tieren unter einen Hut bringt. Es gibt auch einen "Traktorworkshop", den eher die Buben besuchen. Sie dürfen da mit ihrem Mann, der Landmaschinentechniker ist, schrauben und werken. "Bei der Arbeit mit Tieren oder am Hof können Kinder abschalten und Selbstbewusstsein aufbauen", erklärt sie die positive Wirkung. Dazu kommt ein Partyservice für Kinder: Am Hof kann man auch Geburtstagspartys abhalten.

Kinderfeste am Hof

Entweder mit allem Drum und Dran – Reiten, Deko, Schminken, Essen und Torte – oder "die Mama kann auch die Torte und Deko selbst mitbringen". Darüber hinaus bietet die rührige Geschäftsfrau auch Themenfeste an. Da heißt es Dabeisein bei einer Ponyhochzeit oder einem Elfen- und Feenfest. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und immer mit dabei sind die handzahmen Tiere. Am Hof leben auch zwei junge Kühe. Sie sind interessiert und treu wie Hunde. Wenn sie alt genug sind, möchte die Bäuerin sie reiten.

Kuh ist wie ein Hund

"Kühe sind meine Leidenschaft. Wenn Reiter wüssten, was für ein besonderes Wesen sie haben, würden sie sofort auf Kühe umsteigen", so Ehrschwendtner. Ihrer Meinung nach sind Kühe treu wie Hunde.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gertraud Kleemayr aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen