Tischtennis
TTC Oberndorf spielt eine Top-Herbstsaison

Oberndorfs Herrenteam (v.li.: Daniel Riefler, Manuel Pichler und Bernhard Hitzginger) will Platz Zwei im direkten Duell gegen Tamsweg verteidigen.
  • Oberndorfs Herrenteam (v.li.: Daniel Riefler, Manuel Pichler und Bernhard Hitzginger) will Platz Zwei im direkten Duell gegen Tamsweg verteidigen.
  • Foto: Lämmermeyer/TTC Oberndorf
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Der 8:2-Heimsieg über das Ligaschlusslicht Salzburg Post 1 war der achte Saisonsieg im zehnten Spiel des TTC Oberndorf in der Salzburger Tischtennis Landesliga. Eine Partie haben die Flachgauer noch vor der Brust und die hat es in sich. Im direkten Duell geht es gegen Tamsweg um den zweiten Platz, den Oberndorf derzeit inne hat. Ebenfalls geht es um Platz Eins in der Einzelwertung zwischen Tamswegs Smuda und Oberndorfs Pichler.

OBERNDORF. "Die Saison verläuft sehr gut bis jetzt", kann sich Siegfried Lämmermeyer, Obmann des Tischtennisklubs TTC Oberndorf über acht Siege in zehn Partien nicht beschweren. Die Flachgauer stehen vor dem abschließenden Herbstspiel gegen Tamsweg auf dem zweiten Platz. Nun geht es am morgigen Mittwoch (19.00 Uhr) auswärts im direkten Duell mit den Lungauern, die nur einen Punkt hinter Oberndorf auf Rang Drei liegen, um die zweite Tabellenposition. "Wir hoffen, dass wir in Tamsweg in der Bestbesetzung antreten können, dann ist auf alle Fälle alles drin und wir sind eher Favorit", erklärt Lämmermeyer.

Siegesserie möchte man weiter ausbauen

Zuletzt gelang Oberndorfs Nummer Eins Manuel Pichler und seinen Mannschaftskollegen Daniel Riefler und Bernhard Hitzginger ein ungefährdeter 8:2-Heimerfolg über das Ligaschlusslicht Salzburg Post, die erst einen einzigen Zähler auf dem Konto haben. "Wir haben da in Bestbesetzung gespielt. Hitzginger ist recht talentiert, hat aber leider wenig Zeit zum Spielen, deshalb kommt er nur sporadisch zum Einsatz", so der Obmann. Erst bei zwei Partien in diesem Herbst war Hitzginger mit von der Partie. Gegen den Letzten der Liga gewann er zwei von drei Matches. Es war dies bereits der fünfte Sieg in Serie und diese soll auch im Spitzenspiel gegen Tamsweg weiter ausgebaut werden. "Wenn bei uns alle spielen, sind wir als Team ausgeglichener", meint der Oberndorfer Obmann. Die Lungauer haben zuletzt zwei Mal in Folge gewonnen und auch in der Vorsaison die Flachgauer im letzten Herbstspiel mit 8:2 besiegt.

Das direkte Duell um den besten Spieler der Liga

Es geht nicht nur um den Platz hinter dem makellosen Tabellenführer Kuchl 2, sondern auch um Rang Eins in der Einzelwertung. Derzeit führt noch Tamswegs Adam Smuda, der alle seine 27 Matches gewann. Ihm folgt Oberndorfs Pichler, der bei einer Bilanz von 26:1 steht. Mit einem Sieg im direkten Duell könnte er ihn überholen. "Das wird noch ein spannender Kampf um den ersten Platz in dieser Wertung", freut sich Lämmermeyer auf das Spiel. Fix ist, dass Oberndorf im Frühjahr in der Salzburger Liga um den Titel mitspielt. Die Top 6-Teams des Herbstes qualifizieren sich dafür.

Autor:

Daniel Schrofner aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.