26.06.2017, 09:00 Uhr

Landjugend Seekirchen spendete 5.000 Euro

Insgesamt 5.000 Euro spendete die Landjugend Seekirchen.
SEEKIRCHEN (schw). Zwei Familien verloren im vergangenen Jahr aufgrund von Bränden in Seekirchen ihre Existenzen. Die Landjugend Seekirchen übergab nun an die Familien Strasser (Schmiedberg-Bauer) und Frauenlob (Brunn-Gut) jeweils 2.500 Euro. Der Spendenbetrag stammt aus der Aktion "Licht des Friedens" am Heiligen Abend, die von Fantasiana-Erlebnispark-Chef Erich Wagner und Sieglinde Wagner-Haigerer sowie Manfred Kessler initiiert und gemeinsam mit den Landjugend-Gruppenleiter Viktoria Fink und Markus Huber durchgeführt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.