08.07.2017, 11:56 Uhr

Vinum Talagova und 20 Jahre Festival Thalgau

Eine tolle Performance zeigten die Musiker in Thalgau.
Sommerabende mit Hochgenuss wurden vergangenes Wochenende in Thalgau geboten.
THALGAU (schw). "Klein aber fein" lautete das Motto beim Weinfest "Vinum Talagova" auf dem Thalgauer Marktplatz. "Wir haben Winzer aus den besten Weinbaugebieten Österreichs eingeladen, die ihre edlen Weine präsentieren. Das Fest ist eine Einstimmung auf die legendäre Folkgruppe Plainsong auf unserer Freilichtbühne", so Tourismusverband-Geschäftsführerin Alexandra Benkirane. Für feine musikalische Unterhaltung beim Weinfest sorgte das Duo David und Lukas Grubinger. Delikatessen für den perfekten Weingenuss gab es am Stand vom Winkler Kramer, Fischaufstriche, Burger und Bachforellenfilets bei den Sportfischern und Kaffee von der "Fahr-Bar" auf einem alten holländischen Lastenrad. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Thalgau Festivals, das als Wartenfelser Goldbrünnlein Nacht gegründet worden war, wurde auch das Lied "Goldbrünnlein - ein Sang von Wartenfels" angestimmt. Komponiert und mit Original-Instrumenten aufgenommen wurde das Lied von Herbert Hopfgartner. Mit Rock`n` Roll von Elvis, den Rolling Stones, Chuck Berry und dergleichen mehr heizte beim Festival am Samstag die Band "Danny and the Bad Rats" dem Publikum, darunter die Vizebürgermeister Antonia Götzendorfer und Karl Oberascher, ein. Die einzigartigen Konzerte organisierte Festival-Gründer Bernhard Iglhauser. Weitere außergewöhnliche Abende im Rahmen des Jubiläums folgen im September.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.