Fritz Robeischl neuer Vizebürgermeister

Bürgermeister Anton Scheuwimmer, Vizebürgermeister Fritz Robeischl, Reinhold Klinger und Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger nach der Amtsübergabe.
  • Bürgermeister Anton Scheuwimmer, Vizebürgermeister Fritz Robeischl, Reinhold Klinger und Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger nach der Amtsübergabe.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 5. Juli wurde Fritz Robeischl (ÖVP) zum neuen ersten Vizebürgermeister von Pregarten gewählt und von Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger angelobt. Robeischl, der seit 2009 im Gemeinderat vertreten ist, folgt damit Reinhold Klinger nach, der diese Funktion seit 2005 ausgeübt hatte.
Neben der Funktion des Vizebürgermeisters übernimmt Robeischl von Klinger auch
die Obmannschaft im Ausschuss für Umwelt und Wirtschaft sowie zahlreiche weitere
Funktionen, die mit dem Vizebürgermeisteramt einhergehen.
Robeischl, 32 Jahre alt, lebt mit seiner Lebensgefährtin und der gemeinsamen Tochter am Poscherberg. Er hat nach der Matura an der HAK Freistadt Softwareengineering an der FH Oberösterreich (Campus Hagenberg) und anschließend Wirtschaftswissenschaften in Linz studiert. Beruflich ist Fritz Robeischl seit einigen Jahren als Bankangestellter tätig.
„Ich freue mich auf diese große Herausforderung und werde mich mit ganzer Kraft für die Anliegen der Pregartner einsetzen!“, sagte Robeischl nach
seiner Wahl.
Innerhalb der ÖVP-Gemeinderatsfraktion gab es noch eine weitere personelle Rochade: Florian Grugl, der im März zum neuen Stadtparteiobmann gewählt worden war, übernahm den Fraktionsvorsitz und folgt in dieser Funktion Karl Fitzinger nach.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.