Zwergerl können ganz flexibel betreut werden

Linda Hofbauer (links) hat die flexible Betreuung initiiert.
  • Linda Hofbauer (links) hat die flexible Betreuung initiiert.
  • Foto: Pramhofer
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

BEZIRK FREISTADT. Gerade im Sommer brauchen viele Kinder eine flexible Betreuung. Mit dem Zwergenhaus und den Tagesmüttern ist die Region Freistadt gut aufgestellt. Seit 1998 spielt das Zwergenhaus auch oberöstereichweit eine Vorreiterrolle. Die Geschäftsführerin der Frauenberatungsstelle der Frauenberatungsstelle Babsi, Linda Hofbauer, hat den Verein Tagesmütter initiiert, der in Koperation mit Babsi auch das Zwergenhaus im Schlosshof betreibt. "Ins Zwergenhaus können Kinder nach Bedarf der Eltern stunden-, tage- oder auch wochenweise gebracht werden. Im Schnitt sind es 110 Kinder pro Monat, die wir betreuen", so Linda hofbauer.
Seit rund 30 Jahren snd auch die Tagesmütter in der Region ein unverzichtbarer Bestandteil. Auch Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer ist überzeugt: "Kinderbetreuung wie im Zwergenhaus beziehungsweise durch Tageseltern ist ein wichtiges Thema in Freistadt.
Weitere Informationen: 0664 / 88618991oder bei Babsi: 07942 / 72140.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen