Dachstuhlbrand in Klein-Harras

Die FF Klein-Harras wurde mittels Sirene am Samstag, 23. April 2011 um 11.19 Uhr zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Beim Eintreffen stellte Einsatzleiter BI Andreas Gindl-Neubauer fest, dass sich bereits der Großteil des am Dachboden gelagerten Strohs sowie der Dachstuhl in Brand befanden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war die Brandbekämpfung nur mit schwerem Atemschutz möglich. Deshalb wurde die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehren Bad Pirawarth, Hohenruppersdorf und Kollnbrunn nachalarmiert. Auch die FF Groß Schweinbarth wurde mit dem Atemluftanhänger alarmiert, die 64 Atemluftflaschen füllten.

Nach erfolgreicher Brandbekämpfung musste das Stroh händisch vom Dachboden gebracht werden um die verbleibenden Glutnester löschen zu können. Weiters wurden Teile des einsturzgefährdeten Dachstuhls abgebaut.

Als Brandursache wurde vom Brandursachenermittler der Polizei Funkenflug im Bereich des Rauchfangs festgestellt.

Insgesamt waren 72 Mann mit 8 Fahrzeugen im Einsatz. Für die FF Klein-Harras war der Einsatz um 16.15 Uhr beendet.

Weitere Bilder unter www.ff-kollnbrunn.at

Autor:

Klaus Klöbel aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.