2019
Der große Baustellenatlas für den Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND. Alle Jahre wieder sorgen Umleitungen, Straßensperren und Baustellen für Ärger bei den Autofahrern im Bezirk Gmünd. Dabei haben viele Straßen nach dem Winter eine Frischzellenkur bitter nötig oder sie sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Damit Sie nicht plötzlich vor einer Fahrverbotstafel stehen oder in einer Umleitungsschleife festhängen, haben wir uns die Baustellen im Bezirk genauer angesehen und sagen Ihnen, wo und wann in Ihrer Nähe gebaut wird.

B41 – vierspuriger Ausbau

Die Straßenmeisterei Schrems kündigt für ihren Zuständigkeitsbereich sechs Projekte an. Das größte davon ist der vierspurige Ausbau der B41 vom bestehenden vierspurigen Bereich bei Hoheneich bis zur „Anderlfabrik". Die Arbeiten dauern noch bis Ende September an. Doch keine Angst, eine Sperre dieser wichtigen Verkehrsachse ist nicht notwendig. "Die Verkehrsführung während der Haupt-Bauarbeiten erfolgt mit einer Einengung auf zwei mittige Fahrstreifen", erklärt Betriebsleiter Christoph Oppolzer.
Auch die Erneuerung des Asphalts auf einem Stück der L8184 nach dem Golfplatz Haugschlag Richtung Josefsthal wird Sie nicht großartig behindern.

Ohne Sperren geht es nicht

Anders wird das diesen Sommer leider in Gopprechts, Fromberg, Schandachen und Kleedorf aussehen. Während die Arbeiter der Straßenmeisterei den Großteil der Arbeiten unter halbseitigen Sperren erledigt, sind bei den abschließenden Asphaltierungsarbeiten Sperren und Umleitungen unausweilich. Mit drei Wochen wird diese am längsten auf der L8205 zwischen Pürbach und Hoheneich ab der Kreuzung Kleedorf andauern. Hier wird die Fahrbahn auf eine Länge von 1,1 Kilometer saniert. "Eine Umleitung führt über Pürbach – Schrems – B41 Hoheneich und umgekehrt. Die Kreuzung L8205/L8207 (Abzweigung Kleedorf) ist von Pürbach Richtung Kleedorf kommend und umgekehrt über den gesamten Zeitraum befahrbar", informiert Oppolzer.

Ortsdurchfahrt Seyfrieds

Die Straßenmeisterei knüpft sich die Ortsdurchfahrt Seyfrieds vor. Von der Ortstafel bis zum Löschteich wird von 6. bis 25. Mai saniert. Außerdem wird eine Stützmauer bei der Kirche neu gebaut. Umleitung über Heidenreichstein. Im zweiten Bauteil wird die Ortsdurchfahrt Seyfrieds von Ende Mai bis Anfang September gesperrt. Umleitung für Pkw über Heidenreichstein - Aalfang und Haslau. Lkw müssen über Vitis - Waidhofen und Heidenreichstein ausweichen. Die Asphaltierung findet im September statt, hier ist noch einmal mit Verzögerungen zu rechnen.

Straßenmeisterei Weitra schont unsere Nerven

Die Fertigstellung der B41 in Oberlainsitz, für die sich die Straßenmeisterei Weitra zuständig zeichnet läuft schon, die Fertigstellung der Begradigung der L-8278 in Höhenberg startet diese Woche. "Sperren sind da nicht notwendig, sowohl in Oberlainsitz als auch in Höhenberg wird neben der Fahrbahn gearbeitet", so Leiter Karl Erhart. Und auch der Belagserneuerung auf der L71 zwischen Hirschenhof und Wörnharts in der Gemeinde Großschönau in den Sommermonaten müssen Sie nicht ausweichen: Es bleibt bei einer halbseitigen Sperre.

In der Karte oben haben wir die größten Baustellen für Sie zusammengefasst. Totalsperren sind rot markiert, halbseitige Sperren gelb, blau steht für keine Verkehrsbeeinträchtigung. Die Details inklusive der Umleitungen für Pkw und Lkw finden Sie, wenn Sie auf die Symbole klicken. Bitte beachten Sie, dass es zu Planänderungen kommen kann. Stand: 18. April 2019

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen