Verstärkte Kontrollen
Gmünd will LKW-Durchzugsverkehr eindämmen

Bei der Schwerpunktkontrolle am Gmünder Mühlgassenparkplatz: Karl Haßlinger (Prüfzug NÖ), Polizist Herbert Thaler, Heinz Schöndorfer und Martin Berger (beide Prüfzug NÖ), Bezirkshauptmann Stefan Grusch, Stadtrat Christian Rupp, Stadtrat Martin Preis, Stadtpolizist René Schreiber sowie Polizist Gottfried Schwarz.
  • Bei der Schwerpunktkontrolle am Gmünder Mühlgassenparkplatz: Karl Haßlinger (Prüfzug NÖ), Polizist Herbert Thaler, Heinz Schöndorfer und Martin Berger (beide Prüfzug NÖ), Bezirkshauptmann Stefan Grusch, Stadtrat Christian Rupp, Stadtrat Martin Preis, Stadtpolizist René Schreiber sowie Polizist Gottfried Schwarz.
  • Foto: Harald Winkler
  • hochgeladen von Bettina Talkner

GMÜND (red). Um den LKW-Durchzugsverkehr durch die Stadt Gmünd einzudämmen und auch die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge im Straßenverkehr zu überprüfen, kontrollierten letzten Freitag zwei Prüfzüge des Landes Niederösterreich im Gmünder Ortsgebiet. Genauer gesagt wurden die  Kontrollen am Parkplatz in der Mühlgasse sowie am Grenzübergang Gmünd-Nagelberg durchgeführt.

Verstärkte LKW-Kontrollen geplant

„LKW-Kontrollen sind ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. In Zukunft sollen diese schwerpunktmäßigen Kontrollen mittels Prüfzug verstärkt eingesetzt werden", so Bezirkshauptmann Stefan Grusch. Die Stadtgemeinde setzt sich in Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft sowie der Polizei dafür ein, den Transit- bzw. Durchzugsverkehr im Stadtgebiet zu reduzieren. Bürgermeisterin Helga Rosenmayer: „Ausgenommen davon ist natürlich der Ziel- und Quellverkehr der heimischen Betriebe. Wir arbeiten an einer grenzüberschreitenden Lösung des Transitverkehrs und stehen dabei in engem Kontakt mit der Stadt České Velenice und der Bezirkshauptmannschaft Gmünd. Die Kontrollen durch den Prüfzug des Landes stellen dabei einen sehr wichtigen Beitrag dar.“

Autor:

Bettina Talkner aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.