Kick-Off Veranstaltung „Kleinregion Junior“

Es kamen 14 Mamis aus sechs unterschiedlichen Kleinregionsgemeinden mit ihren Babys/Kleinkindern.
  • Es kamen 14 Mamis aus sechs unterschiedlichen Kleinregionsgemeinden mit ihren Babys/Kleinkindern.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Jungmann

HOHENEICH. Vergangene Woche fand die Kick-off Veranstaltung zur neuen Projektreihe „Kleinregion Junior“ in der Volksschule Hoheneich statt.
Gleich beim ersten Termin war der Ansturm groß: 14 Mütter aus insgesamt sechs unterschiedlichen Kleinregionsgemeinden nahmen das neue Angebot in Anspruch.
Nach einem kurzen Kennenlernen und der Eröffnung durch die stellvertretende Kleinregionsmanagerin Silke Kahl, Obmann Karl Harrer und den ansässigen Bürgermeister Christian Grümeyer gab es eine Schnupperstunde Mama-Baby-Yoga unter der Leitung von Mag. Sonja Pöschl-Hahnl, an der Groß und Klein gleichermaßen Spaß hatten.
Alle Interessierten Mamis haben die Möglichkeit, den kompletten Kurs bei der Volkshochschule Gmünd zu buchen.
Die nächste Veranstaltung im Rahmen des „Kleinregion Junior“ Projekts findet am 10. Oktober 2016 in der Volksschule Waldenstein statt. Die Schnupperstunde findet für Kanga und Mutter-Kind-Turnen statt. Die Kleinregion freut sich auf zahlreiche TeilnehmerInnen!

Autor:

Eva Jungmann aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.