Unserfrau
LKW geriet in Hochspannungsleitung: Fahrer hatte Riesenglück

7Bilder

UNSERFRAU (red). Bei der Trafostation in Unserfrau ist Dienstagabend ein LKW mit seinem Heckkran in die Hochspannungsleitung gekommen. Der Lastwagenfahrer dürfte seinen Schutzengel bei sich gehabt haben: Auf der Hochspannungsleitung waren laut EVN cirka 20.000 Volt. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt.
Die EVN machte die Unfallstelle rasch spannungsfrei, somit konnte die Freiwillige Feuerwehr Unserfrau den LKW aus der Hochspannungsleitung befreien. Auf den Bildern ist sichtbar, dass sogar die Reifen des Lastwagens geschmolzen sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen